Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Tierra Santa: Apocalipsis (Review)

Artist:

Tierra Santa

Tierra Santa: Apocalipsis
Album:

Apocalipsis

Medium: CD
Stil:

Heavy Metal

Label: Locomotive Music
Spieldauer: 41:53
Erschienen: 2004
Website: [Link]

Waren die ersten beiden Alben wenn nicht originell, so doch ob der gezeigten Spielfreude und Hitdichte zusammen mit jugendlicher Ungehobeltheit für Altbanger empfehlenswert, stellte sich im weiteren Werdegange der Spanier Behäbigkeit ein – Siesta halten im Schatten des Exotenbonus, den man im Ausland innehat, während man im spanischen Sprachraum sowieso zum Selbstläufer geworden ist.
Sollte man also das Rezept ändern? – Mitnichten, doch Hunger ist der beste Koch, und das Quartett scheint satt. Ihre Zutaten sind wie gewohnt wohl ausgewählt, im Maiden-Sud angebraten, andererseits aber mit Keyboards verwässert („Rumbo a las estrellas“ kommt mit zuckrigen Casioklang und Schunkelrhythmus daher, dass einem die Paella aus der Schnauze fällt. Ich will meinen Metal scharf, nicht süß...). Angels Stimme mundet immer noch sehr angenehm, doch könnte er einfallsreichere Songs damit würzen. Die einzige Änderung, die man im Lauf der Zeit durchgemacht hat, ist den Ofen etwas niedriger zu stellen: weniger Uptempo-Metal, mehr Hardrock.

FAZIT: Hardliner möchten Nachschlag, mir reichen „Medieval“ und „Legendario“ auf dem Teller. Absolut nichts auf dieser CD überrascht, doch ich möchte meinen Gaumen fordern...

Andreas Schiffmann (Info) (Review 1976x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Neron
  • Apocalipsis
  • Naci siendo libre
  • Tu mision
  • Kamikaze
  • Rumbo de las estrellas
  • La ira del Cielo
  • El grito de la tierra
  • sonar con ela
  • esta tierra es mia
  • hermano del viento

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich nicht um ein Getränk: Kaffee, Tee, Bier, Schnitzel

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!