Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Motörhead: Motörizer (Review)

Artist:

Motörhead

Motörhead: Motörizer
Album:

Motörizer

Medium: CD
Stil:

Motörhead

Label: Steamhammer/SPV
Spieldauer: 39:02
Erschienen: 29.08.2008
Website: [Link]

Es gibt tausend Namen für Gott, das wird uns im Abschlusstrack des mittlerweile 24. MOTÖRHEAD-Albums noch mal ausdrücklich klargemacht. Dass einer davon Lemmy lautet, ist aber bekannt. Und auch MOTÖRHEAD muss man nicht mehr erklären. Denn MOTÖRHEAD sind schließlich Rock `N´ Roll. Und so ist auch "Motörizer" wieder Rock `N´ Roll. Fetter Rock `N´ Roll, der groovt und rockt wie Hölle. So wie früher, wie zuletzt und doch irgendwie so frisch und abwechslungsreich, wie lange nicht mehr. Die elf Kracher hier - jeder darf sich mangels Schwachpunkt seinen Favoriten selber aussuchen - verlocken fast zu einem unüberlegten "MOTÖRHEAD werden immer besser" - aber das verbietet dann doch der Blick in die Discographie. Andererseits...

FAZIT: Der Frühling ist da! Der nächste Lemmy-Frühling. Denn die neue MOTÖRHEAD ist geil. Mindestens so geil wie die letzte. Ach was, noch geiler als die letzte. Wegen der Räudigkeit. Und den Roots, den vielen frischen Roots. Je oller... ihr wisst schon. Ein weiterer Seligmacher mit Kaufzwang für jeden Motörfan. Diese Band wird relevant bleiben, bis der letzte Ton gespielt ist.

Lars Schuckar (Info) (Review 4680x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 13 von 15 Punkten [?]
13 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Runaround Man
  • Teach You How To Sing The Blues
  • When The Eagle Screams
  • Rock Out
  • One Short Life
  • Buried Alive
  • English Rose
  • Back On The Chain
  • Heroes
  • Time Is Right
  • The Thousand Names Of God

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
Kommentare
Nur ein Mensch
gepostet am: 05.10.2010

Schönes Review. Leider fehlt mir die Platte noch.
luknz
gepostet am: 13.09.2011

User-Wertung:
15 Punkte

Eines der geilsten Motörhead Alben aller Zeiten!
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier ist größer: Ameise, Chihuahua, Blauwal?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!