Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Caliban: Coverfield EP (Review)

Artist:

Caliban

Caliban: Coverfield EP
Album:

Coverfield EP

Medium: CD
Stil:

MetalCore

Label: Century Media / EMI
Spieldauer: 13:43
Erschienen: 16.05.2011
Website: [Link]

Als Überbrückung zum nächsten Album und als Begleitrelease zur Tour mit As Blood Runs Black, Adept und For Today veröffentlichen die Ruhrpott-MetalCore'ler CALIBAN eine kleine, aber feine EP, auf der sie vier für sie einflussreiche Songs covern und dabei ein überaus breites stilistisches Spektrum abdecken.

Los geht die knappe Viertelstunde mit dem Cover von Type O Negatives Hit "My Girlfriend's Girlfriend". Dass CALIBAN eine derart eingängige, poppige Nummer gewählt haben, überrascht ein wenig, weil es ungleich schwieriger ist, einen solchen Song in ein MetalCore-Gewand zu packen. Natürlich ist deren Version wesentlich brachialer, als das Original, in Sachen Arrangements bleibt man aber nah an der Vorlage. Der Brüllgesang kommt dabei in den Strophen besser rüber, als im sehr melodischen Refrain, trotzdem macht die Version Spaß. Spannend und sehr interessant ist die Adaption von Rammsteins "Sonne" und auch hier überrascht die Wahl des populären Songs. Mit einer Mischung aus Schrei-, Keif- und Sprechgesang hat man sich um Abwechslungsreichtum bemüht und das Geknüppel im zweiten Teil des Refrains macht ebenfalls Freude. Dem Song hat man deutlich mehr eine eigene Note verliehen, als dem folgenden "Blinded By Fear", im Original von den Göteborg-Heroen At The Gates. Die Wahl des Songs überrascht weniger und dass man hier wiederum sehr nahe am Original agiert, wundert ebenfalls nicht. Der Gesang ist etwas kreischiger, das Intro wurde weggelassen, ansonsten passt der Song wie Arsch auf Eimer zu CALIBAN. Was man von der Beatles-Nummer "Helter Skelter" nicht behaupten kann, die wird hier ordentlich zerschrotet und wartet am Ende mit einem gewaltigen Breakdown auf.

FAZIT: Unterhaltsam. [Album bei Amazon kaufen]

Andreas Schulz (Info) (Review 3003x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • My Girlfriend's Girlfriend
  • Sonne
  • Blinded By Fear
  • Helter Skelter

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
Kommentare
Chris [musikreviews.de]
gepostet am: 13.05.2011

Buaha... das Teil ist ja die absolute Frechheit! *g*
Andreas
gepostet am: 13.05.2011

In den See, in den See, mit einem Gewicht an den Füßen!
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich um keine Farbe: rot, gelb, blau, sauer

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!