Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Celeb Car Crash: Ambush! (Review)

Artist:

Celeb Car Crash

Celeb Car Crash: Ambush!
Album:

Ambush!

Medium: CD
Stil:

Alternative Rock

Label: Antstreet/New-Music-Distribution
Spieldauer: 51:12
Erschienen: 28.06.2013
Website: [Link]

Auf dem Cover steht der Bauer neben dem gefallenen König, der Albumtitel lautet übersetzt so viel wie Angriff aus dem Hinterhalt und der reichlich informationsarme Promotext faselt davon, sich gegen die Machenschaften des Establishments zu erheben - offenbar haben CELEB CAR CRASH das Revoluzzer-Gen inne. Angesichts der Tatsache, dass das Quartett aus dem krisengebeutelten Italien stammt, durchaus nachvollziehbar.

Wer allerdings nun wütenden Punkrock erwartet, liegt falsch. CELEB CAR CRASH setzen auf mehrheitsfähigen Alternative Rock mit Grunge-Schlagseite. Handwerklich sauber und strengen Songwriting-Regeln folgend, geht der Musik jedoch jegliche Kampfeslust ab. Gut, hier und da rockt man mal etwas kraftvoller drauf los, aber im Großen und Ganzen beschränkt man sich auf gefällige, aber eben auch unaufregende Songs. Die sind dann etwas ansprechender, wenn in den Melodien ein bisschen Melancholie eingewoben wird, es fehlt jedoch noch an den wirklich großen Hooklines, die aus einer netten Nummer einen tollen Song machen. Dass man grundsätzlich weiß, was man mit seinen Instrumenten anzufangen hat, zeigt das ordentliche Cover der BEATLES-Nummer "I Am The Walrus" und das hier jede Menge Potenzial vorhanden ist, hört man "Ambush!" auch schon deutlich an. Dass man es aber noch nicht schafft, hier ein bisschen mehr herauszuholen ist auch angesichts der stimmlichen Fähigkeiten von Frontmann Nicola Briganti, der sich mit seiner rau-melodischen Stimme keineswegs hinter etablierten Kollegen verstecken muss, ein bisschen schade.

FAZIT: Gut gespielter Alternative Rock mit Aussage und ordentlichen Songs und Potenzial - "Ambush!" ist ein passables Debütalbum, nicht mehr, aber vor allem auch nicht weniger.

Andreas Schulz (Info) (Review 1834x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 9 von 15 Punkten [?]
9 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Floating
  • Dead Poets Society
  • Celeb Car Crash
  • Tied Up
  • Get More
  • Blinded By The Light
  • Jerk
  • Something Wrong About Him
  • Dorothy
  • I Wear Black 'Cause I'm Blue
  • The Runaways
  • I Am The Walrus
  • Bushido (Live In Every Breath)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich nicht um ein Getränk: Kaffee, Tee, Bier, Schnitzel

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!