Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Damned Pilots: Spaced Out (Review)

Artist:

Damned Pilots

Damned Pilots: Spaced Out
Album:

Spaced Out

Medium: Download
Stil:

Post Nuclear Stoner Glam

Label: Radioactive Records
Spieldauer: 21:39
Erschienen: 21.12.2012
Website: [Link]

Na, da hat wohl jemand ganz schön viel Siebziger-Spacerock gehört, allen voran HAWKWIND, denn nichts anderes ist die Spielwiese, auf der sich die Holländer DAMNED PILOTS austoben - hier und da wird's zwar durchaus auch mal ganz schön heavy, doch ansonsten geht es bei den Vieren eher ätherisch, psychedelisch und herrlich bekifft zu.

So fühlt man sich nicht selten an „Planet Caravan“-Momente erinnert, wobei DAMNED PILOTS meist noch etwas mystischer zu Werke gehen. Auch den ein oder anderen noisigen Part wagt man einzubasteln. Mit „My Word“ allerdings kommen sie dann extrem groovy aus der Hüfte und erinnern stark an die großen BIGELF.

Zwar tönt das Quartett hier und da noch ein wenig unaufgeräumt und tapsig, doch man hört den Jungs mehr als deutlich an, welchen Spaß sie an ihrem eigenen Treiben haben, und das lässt einen gerne über die kleinen Defizite hinweg sehen, zumal Sgt. Ote am Mikro richtig Können beweist. Und die beiden Coversongs, die die Herrschaften auf diese EP gepackt haben, darf man zudem noch als ziemlich originell titulieren.

FAZIT: Die DAMNED PILOTS müssen ihre Flugkünste noch ein wenig verfeinern, doch von einer Bruchlandung ist „Spaced Out“ weit entfernt. [Album bei Amazon kaufen]

Chris Popp (Info) (Review 1978x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Believe Me Now (ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA Cover)
  • My Word
  • Make My Day
  • Believin'in
  • Sleeping In The Fire (W.A.S.P. Cover)
  • The Masonic Rite Of Ynnoc O.

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Was kommt aus dem Wasserhahn?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!