Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Fashion Week: Prêt-à-Porter (Review)

Artist:

Fashion Week

Fashion Week: Prêt-à-Porter
Album:

Prêt-à-Porter

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Noise Rock

Label: Solar Flare
Spieldauer: 29:43
Erschienen: 20.02.2015
Website: [Link]

Noise Rock, yes! FASHION WEEK braucht man in einschlägigen Kreisen nicht vorzustellen, denn die Combo aus Brooklyn ist eine feste Institution für Freunde der nie alt werdenden Schule von UNSANE, BOTCH oder auch den frühen HELMET. Ebenso verwirrend wie ihr Name, den auch eine ungleich weniger zwingende Indie-Band trägt, wurde die Biografie der Gruppe geschrieben, nämlich als Persiflage auf jene NIRVANAs

Gleichwohl, offensichtliche Hits wie die Seattle-Stars hat das Trio nie verzapft (oder Anwärter wurden unter der schroffen Oberfläche verkannt), was an seiner störrischen Art und dem anhaltenden Schreigesang liegt. Am nächsten kommen FASHION WEEK dem Typus "Gassenhauer" mit dem verhältnismäßig luftigen "Summer Line", nicht zu vergessen der balladesken Überraschung "Klosstrophobia": Kaputtes Klavier und klare Stimme sorgen hier für massive Gänsehaut - umso mehr, wenn der Track zum Ende hin ins Verzweifelte abgleitet.

Auch "Haute Topic" schwenkt latent zwischen fast süßer Harmonie und Krach, wohingegen das manische "Chorusace" und das erst treibende, dann schleifende "Meek Is Miznabble" der üblichen Gangart der Gruppe entsprechen. Das ultra-kompakte "Fur Free Friday" fungiert indes als perfekter Anspieltipp, um sich ins Universum von FASHION WEEK einzufinden. Sauberer Stoff fürs Nischenpublikum.

FAZIT: FASHION WEEK bereichern das brachliegende Feld des wahren Alternative (Amphetamine Reptile Records und so) mit einer leicht anachronistischen, aber nichtsdestoweniger überdurchschnittlichen Platte aus bleischwerem Riff-Rock der ganz und gar widerborstigen Art. File under COALESCE, GAZA, CAVE IN …

Andreas Schiffmann (Info) (Review 1344x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 11 von 15 Punkten [?]
11 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Fendi Bender
  • Chorusace
  • Meek Is Miznabble
  • Summer Line
  • Fur Free Friday
  • Klosstrophobia
  • “FASHION”=~S/(\$)/COLLAPSE/GSO;
  • Haute Topic

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wieviele Monate hat das Jahr?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!