Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Reuze: Come Alive (Review)

Artist:

Reuze

Reuze: Come Alive
Album:

Come Alive

Medium: CD/Download
Stil:

Punk / Alternative / Rock

Label: Calygram
Spieldauer: 43:23
Erschienen: 03.03.2017
Website: [Link]

Hierbei handelte es sich um den ersten Teil eines über drei Alben hinweg zu verfolgenden Themenkonzepts, wobei Mit Thomas Fischer (VIU DRAKH u.a.) ein alter Bekannter zumindest des Undergrounds hinter REUZE steckt.

Der Sound der Band ist allerdings ein ganz anderer: "Come Alive" bietet eine Menge Rockabilly der elektrifizierten Sorte (keine "Hundehütte", keine Schmalztollen) mit Singalong-Refrains und vielen der üblichen Bilder, die sich in Gedanken an die ausgewiesenen Vorbilder der Gruppe (MISFITS etc.) aufdrängen.

So gibt es ein Wiedersehen mit allerlei Horror-Gestalten und schrulligen Frauengestalten, derweil das gewollte "Yankeetum" der Musiker unangenehm ins Gewicht fällt. REUZE wären gern so cool wie ihre Vorbilder aus Übersee, sind es aber trotz solider Darbietung nicht.

Mit 'Zombie Suckers', 'City Jungle Space God' und dem Titelstück wirft die Scheibe aber zumindest ein paar Semi-Hits ab.

FAZIT: Horror Rock oder Geister-Punk ohne Tiefe und Nachklang, wasserdicht ausgeführt und mehr Futter für die angestammte Szene.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 1277x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 7 von 15 Punkten [?]
7 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • All What You Want
  • Television Girl
  • Zombie Suckers
  • The Fly
  • Anna Lee
  • City Jungle Space God
  • Sister Death
  • Come Alive
  • Am I Sin
  • Night Thoughts

Besetzung:

  • Sonstige - Thomas Fischer, Markus Glombik, Mario Gieschke

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Was legt ein Huhn?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!