Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Roy Hall: Three Alley Cats (7inch, EP, 45rpm, PS) (Review)

Artist:

Roy Hall

Roy Hall: Three Alley Cats (7inch, EP, 45rpm, PS)
Album:

Three Alley Cats (7inch, EP, 45rpm, PS)

Medium: 10"Vinyl/Vinyl-EP/Limitiert
Stil:

Rockabilly

Label: Bear Family Productions
Spieldauer: 11:33
Erschienen: 18.08.2017
Website: [Link]

Mal wieder begeben wir uns auf die streng limitierte, vinyle Spur der musikalischen Bärenfamilie, welche uns diesmal an den Ohren schnappt und mit ihrer Zeitmaschine ins Jahr 1956 zurückbeamt. Dort landen wir zwar nicht in einer Königshalle, dafür aber bei ROY(al) HALL (Das Wortspiel bot sich so schön an, da konnte der Kritiker einfach nicht anders!), einem amerikanischen Pianisten und Sänger der Country- und Rockabilly-Szene, der unter anderem sogar als Co-Autor für JERRY LEE LEWIS‘ Rock-Klassiker „Whole Lotta Shakin‘ Goin‘ On“ gilt, und sich selbst gerne bei Konzerten mit dem Reim ankündigte: „JAMES ROY HALL is my name, pumpin‘ that piano is my game!“

Der 1922 geborene Hall, der leider auch für seine Alkoholprobleme bekannt war, die ihm am Ende wohl einen echten musikalischen Durchbruch verbauten und in den 80ern sehr senil erscheinen ließen, erlernte das Pianospielen bei dem farbigen SMITH CARSON, sodass er gerne darauf verwies, dass seine Klavierkunst schwarz und sein Gesang weiß klingt. Eine Kombination, die anfangs viel Zuspruch fand und eben auch besagten JERRY LEE LEWIS, mit dem er für eine Platten-Session gemeinsam auftrat, beeindruckte.

Schöne Geschichten rund um historische Musik, die da wieder durch Bear Family Records ans Licht und auf unseren Plattenteller geholt werden. Und jeder Sammler wird wohl ein paar Schweißtropfen auf der Stirn, aber hoffentlich keine Schmalzpfropfen in den Ohren haben, wenn er diese handnummerierte, strikt auf 500 Exemplare limitierte EP-Single im Original-Decca-Style in den Händen hält, auf deren A-Seite die Original-Aufnahmen der „Three Alley Cats“-Single aus dem Jahr 1956 enthalten sind und deren B-Seite zwei noch nie auf Vinyl erschienene Versionen, ebenfalls aus dieser Zeit, enthält:
„You Ruined My Blue Suite Shoes“ und eine alternative Version von „Diggin‘ The Boogie (Alt)" - aufgenommen am 27. Februar und 2. August 1956 im Bradley Film- und Aufnahmestudio in Nashville, Tennessee.
„You Ruined My Blue Suede Shoes“ war zugleich der bissige Antwortsong auf „Blue Suede Shoes“ von CARL PERKINS.
Diese EP-Single von ROY HALL dagegen ist die bissige Antwort gegen das Vergessen!
Also, zieht euch nach diesem FAZIT warm und eure Blue Suede Shoes an, denn eure Anlage wird streng limitiert gehörig rocken, wenn ROY HALL bei dieser EP-Single mit seinen Aufnahmen aus dem Jahr 1956 wie ein „Weißer singend“ und wie „ein Schwarzer“ laut in die Tasten haut.

PS: Und wo das Album von bärenstarken Freunden guter, streng limitierter Nostalgie-Rockabilly-Klassiker gekauft wird, ist ja eigentlich klar, genau hier mit einem Klick und nicht bei...

Thoralf Koß - Chefredakteur (Info) (Review 1682x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Seite A
  • Three Alley Cats
  • Diggin‘ The Boogie
  • Seite B
  • You Ruined My Blue Suede Shoes
  • Diggin‘ The Boogie (Alt)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich um keine Farbe: rot, gelb, blau, sauer

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!