Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

The Magpie Salute: The Magpie Salute (Review)

Artist:

The Magpie Salute

The Magpie Salute: The Magpie Salute
Album:

The Magpie Salute

Medium: CD
Stil:

Rock

Label: Circle Sound Records/Universal
Spieldauer: 64:02
Erschienen: 09.06.2017
Website: [Link]

THE BLACK CROWES sind Geschichte – in THE MAGPIE SALUTE liegt die Zukunft!
Und das beweisen sie eindrucksvoll, indem sie die musikalische Vergangenheit auf ihre ganz spezielle Weise wiederbeleben!

THE MAGPIE SALUTE wurden von den The-Black-Crowes-Mitgliedern Rich Robinson, Marc Ford und Sven Pipien gegründet und ihr selbstbetiteltes Album enthält in erster Linie sehr eigenständig interpretierte Coverversionen echter Rock-Klassiker – selbst wenn deren Bekanntheitsgrad nicht unter die Rubrik „Weltberühmt“ fällt – mit „What Is Home“ und „Wiser Time“ zwei Songs von THE BLACK CROWES und eine neue Eigenkomposition, womit „The Magpie Salute“ eröffnet wird: „Omission“. Dieser Studiotitel wurde live im Woodstocker Applehead-Recording-Studio vor einem kleinen Publikum aufgenommen, das anschließend begeistert applaudiert und so dem Song zugleich eine echte Live-Atmosphäre verpasst.

Auch enthält das Album die letzten Aufnahmen des späten „Krähen“-Keyboarders Ediie Harsch, der im November des vergangenen Jahres überraschend verstarb.

Auf „The Magpie Salute“ jedenfalls zeigen THE MAGPIE SALUTE in welche Richtung ihre zukünftige Musik gehen wird, wobei sie als Coverversion-Einstieg den Song „Comin‘ Home“ von DELANEY AND BONNIE wählen – nämlich in die Vergangenheit von Marley bis Floyd und The Faces bis War. Dazu erhalten die Instrumente jede Menge Freiräume und Platz für das eine oder andere Soli, dass es eine wahre Freude für all diejenigen ist, die noch gerne in den urwüchsigen Rock- und Blues-Zeiten der Siebzigerjahre schwelgen! Und damit der Sound auch richtig fett klingt, wurde er nicht nur im Stil der Siebziger produziert, sondern auch gleich mit insgesamt zehn (!!!) Musikern aufgenommen, von denen zugleich neben den Sängern John Hogg (HOOKAH BROWN, MOKE) und Charity White (THE BLACK CROWES) drei Backgroundsänger für ein fettes vokales Volumen sorgen, das sich ideal in diese „moderne“ Musik aus der Vergangenheit einpasst!

FAZIT: „Back To The Past“ ist das Motto der aus mehreren Mitgliedern von THE BLACK CROWES neu entstandenen THE MAGPIE SALUTE, die mit ihrem selbstbetitelten 2017er Debüt ein Album voller Coverversionen vorlegen, die sich tief in den siebziger Rock- und Blues-Zeiten suhlen und es wirklich in sich haben. Nun bleibt abzuwarten, wie ein Album mit eigenen Aufnahmen der Band klingen wird. Nach „The Magpie Salute“ ahnt man aber bereits ganz genau, in welche Richtung es gehen wird! [Album bei Amazon kaufen]

Thoralf Koß (Info) (Review 555x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 11 von 15 Punkten [?]
11 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Omission
  • Comin‘ Home (DELANEY AND BONNIE)
  • What Is Home (THE BLACK CROWES)
  • Wiser Time (THE BLACK CROWES)
  • Goin‘ Down South (BOBBY HUTCHERSON)
  • War Drums (WAR)
  • Ain‘t No More Cane (Traditional)
  • Fearless (PINK FLOYD)
  • Glad And Sorry (THE FACES)
  • Time Will Tell (BOB MARLEY)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vervollständige: Wer anderen eine ___ gräbt, fällt selbst hinein.

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!