Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

The Beths: Auckland New Zealand 2020 (Review)

Artist:

The Beths

The Beths: Auckland New Zealand 2020
Album:

Auckland New Zealand 2020

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Alternative Rock

Label: Carpark
Spieldauer: 55:35
Erschienen: 17.09.2021
Website: [Link]

Da muss man schon genau hinschauen, denn auf dem Titel des Live-Albums der neuseeländischen Indie-Power-Popper THE BETHS steht tatsächlich die Jahreszahl 2020 – und so kommen wir denn in den Genuss der wahrscheinliche ersten und einzigen Live-Scheibe, die mitten in der Pandemie eingespielt wurde.

Kein Wunder also, dass ELIZABETH STOKES (die namengebende BETH des Quartetts) und ihre Jungs dann keine halben Sachen machten, sondern die ganzen 16 Tracks der Show vom 17. September auf den Tonträger packten und auch gleich noch als Film mitschnitten (bzw. umgekehrt).
Dass dabei einige dieser Tracks nur Stage-Banter, Ansagen, Introductions und In-Jokes sind, gehört zum Konzept, denn die BETHS demonstrieren auf diese Weise auch ihre Entwicklung von anfangs zwar durchaus energischen, aber auch ein wenig schüchternen Live-Band, die in den gerade mal 5 Jahren ihres Bestehens mächtig an performerischer Kompetenz zugelegt hat. Gerade auch aus diesem Grund ist die Live-Scheibe zu diesem Zeitpunkt auch bereits angebracht.

Musikalisch hatten es die Neuseeländer natürlich einfach, denn THE BETHS agieren ja eh nach dem Prinzip: „Hit oder Nichts“ und versammelten auf ihrer Debüt EP „Warm Blood“ sowie den beiden LPs „Future Me Hates Me“ und dem weniger ungestümen „Jump Rope Gazers“ ausschließlich Power-Pop-Perlen allererster Couleur. Etwas wesentlich Neues haben die BETHS ihrem Oeuvre im Live-Setting natürlich nicht hinzuzufügen (sieht man mal von der guten Laune ab, die wirklich jedem Song anzumerken ist), aber darum geht es ja auch gar nicht.
Auckland New Zealand 2020“ ist ein interessantes, zu diesem Zeitpunkt unerwartetes und bemerkenswert souveränes Statement in Sachen musikalischer Standortbestimmung.

FAZIT: Neuseeland hatte im Rahmen der Corona-Pandemie von vornherein eine Ausnahmestellung eingenommen, sodass das Land wegen seiner Inselsituation sich größtenteils von der Außenwelt abkoppeln und damit den internationalen Virenaustausch weitestgehend verhindern konnte. Auch wenn es zwischenzeitlich trotzdem ein paar Corona-Probleme gab, war es – anders als auf dem Rest der Welt - innerhalb des Landes möglich, auch größere Live-Events, wie jenen aus der Metropole der Nordinsel Neuseelands, zu realisieren. Indem sie dieses Ereignis dann mit Film und Sound dokumentierten, ist den BETHS mit „Auckland New Zealand 2020“ ein echter Coup gelungen. Im nächsten Jahr soll es dann auch in Europa wieder auf die Bühnen gehen.

Ullrich Maurer (Info) (Review 407x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 12 von 15 Punkten [?]
12 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • I'm Not Getting Excited
  • Great No One
  • Whatever
  • Mars (The God Of War)
  • Future Me Hates Me
  • (Introductions)
  • Jum Rope Gazers
  • Uptown Girl
  • (Bird Talk)
  • Happy Unhappy
  • Out Of Sight
  • (Thank Yous)
  • Don't Go Away
  • Little Death
  • Dying To Believe
  • River Run

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welche Farbe hat eine Erdbeere?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!