Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Panzerkrieg 666: Panzerkrieg 666 (Review)

Artist:

Panzerkrieg 666

Panzerkrieg 666: Panzerkrieg 666
Album:

Panzerkrieg 666

Medium: Download/EP-CD
Stil:

Black Metal

Label: Human Noise Records
Spieldauer: 15:49
Erschienen: 22.04.2022
Website: [Link]

Für PANZERKRIEG 666 standen laut Label Bands wie MARDUK, DARK FUNERAL und DISSECTION Pate. Das kann man so stehen lassen, wobei anstatt der letztgenannten Schweden wohl eher ENDSTILLE ein Einfluss waren. Denn die Musik auf dieser selbstbetitelten ersten EP schlägt in dieselbe Hochgeschwindigkeitskerbe wie die Kieler Provokateure. Dazu kommt natürlich die ähnlich gelagerte textliche Thematik, denn PANZERKRIEG 666 beschäftigen sich mit dem Wahnsinn des Krieges.

Dabei muss der Band über die Kürze dieser EP eine bemerkenswerte Effizienz attestiert werden. Zwar dominiert Highspeed-Black Metal das Geschehen, aber die Musiker setzen nicht ganz so stur auf Monotonie wie ihre Kieler Kollegen von ENDSTILLE. In Songs wie „Wartorn“ gibt’s immer wieder unterschwellige Melodien und Harmonien, die sich zügig ins Hirn fressen.

Ein bisschen schade ist, dass die abschließende „German Version“ von „Hiding Assassins“ lediglich einen anderen Refrain in deutscher Sprache verpasst bekommen hat. Aber sei’s drum… Der Song funktioniert trotzdem. Insgesamt wird auch sehr schnell klar, dass hier Veteranen am Werk sind, die ihr Handwerk bestens verstehen.

FAZIT: Druckvoller Highspeed-Black-Metal ohne Witz oder Ironie. Dabei aber weder stumpf noch platt, sondern effektiv und zielgerichtet. So lässt sich dieses erste Lebenszeichen von PANZERKRIEG 666 zusammenfassen. Auch die Produktion ist eine Wucht und tönt passend roh, ohne dass die Instrumente versumpfen. Das ist nicht unbedingt originell, aber es hat Qualität.

Dominik Maier (Info) (Review 745x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 12 von 15 Punkten [?]
12 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Grand Commander
  • Panzerkrieg666
  • Wartorn
  • Hiding Assassins
  • Hiding Assassins (german alternative version)

Besetzung:

  • Bass - HvS
  • Gesang - MvM
  • Gitarre - HvS
  • Schlagzeug - HvS

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Sieben mal sieben sind?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!