Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Peter Volland: Stormwind (Review)

Artist:

Peter Volland

Peter Volland: Stormwind
Album:

Stormwind

Medium: CD
Stil:

AOR

Label: SPV
Spieldauer: 45:46
Erschienen: 27.05.2022
Website: [Link]

Als etablierter Künstler in der Musikszene hat der Hesse PETER VOLLAND zweifellos eine Menge Erfahrung vorzuweisen. Das hört man auch seinem vierten Solostreich „Stormwind“ an. Hier beherrscht jemand sein Instrument.

Allerdings wird das Album seinem Titel eher wenig gerecht. Überwiegend in akustischen Gefilden unterwegs, finden sich zwar durchaus launige Stücke, die während dem Hören auch zu gefallen wissen, das war’s aber auch schon. Hängen bleiben will hier leider nix.

Auf lange Sicht plätschert das Material einfach zu sehr vor sich hin. Es gibt Akustik-Parts und warme Rock-Verschnitte, dazu ist auch der Gesang immer im gleichen Klangfeld unterwegs, was nicht gerade zu einem möglichen „aha-Effekt“ beiträgt.
Natürlich ist die Erfahrung aller Beteiligten stets zu hören, aber das ändert leider nichts daran, dass die Musik eben wenig bis überhaupt nicht zwingend ausfällt.

FAZIT: Schade. Hätte sich PETER VOLLAND in ein etwas kantigeres musikalisches Gewand gekleidet, dann bekäme „Stormwind“ wohl deutlich mehr Wiedererkennungswert. So klingt das Material leider zu beliebig und zu glatt, um wirklich hängen zu bleiben.

Dominik Maier (Info) (Review 610x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 6 von 15 Punkten [?]
6 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Stormwind
  • Yes I Want
  • Love In Lies
  • Water In My Shoes
  • The Ship
  • For A New Start
  • Dark Moon
  • Face Of Peace
  • Who Brings Joy
  • Voice Of Night
  • Black Rose

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier ist größer: Ameise, Chihuahua, Blauwal?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!