Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

The Pineapple Thief: Give It Back (Review)

Artist:

The Pineapple Thief

The Pineapple Thief: Give It Back
Album:

Give It Back

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Progressive Rock

Label: Kscope / Edel
Spieldauer: 60:25
Erschienen: 13.05.2022
Website: [Link]

Braucht man nach einer Zusammenstellung von Bruce Soords live während der Pandemie im Netz gestreamten Solosongs, einem umfassenden THE PINEAPPLE THIEF-Livealbum und einem immer noch fesselnden aktuellen Studiowerk nun auch noch eine Compilation von neu aufgenommenen Stücken der Band? Ja und nein…

Letzteres sagen nicht ganz zu Unrecht Menschen, die Musik in ihrer ursprünglichen Aufnahmeform hören möchten, denn so waren Songs in der Regel ursprünglich gedacht - und falls nicht, haben sich ihre Substanz und Bedeutung von ihren Schöpfern unabhängig verselbständigt. Andererseits ergibt eine Neuinterpretation gerade in THE PINEAPPLE THIEFs Fall Sinn, weil die Gruppe in der Vergangenheit klanglich nicht immer optimal in Szene gesetzt war und dieser Tage mit einem Drummer gesegnet ist, der vermutlich sogar mäßige Kompositionen zu echten Hinhörern macht.

Gemeint ist King-Crimson-Taktgeber Gavin Harrison, der wie zu erwarten auch den gar nicht so heimlichen Star des Projekts "Give It Back" darstellt. Das anfangs lässige und später brisante ´Wretched Soul" - ursprünglich von "10 Stories Down" (2004) - zeigt bereits seine flinken Füße, und die Vibrafon-Ballade ´Build A World´ von der gleichnamigen 2013er EP bringt er auf unvorhergesehene Weise zum Grooven.

Von Harrisons Künsten abgesehen besticht die Kompilierung dadurch, dass Soord und Co. das ausgesuchte Materiel erheblich umstrukturiert haben. ´Start Your Descent´ etwa (ebenfalls von "10 Stories Down") klingt nun deutlich ungezwungener nach einem Leisetreter, den sich auch Radiohead in jüngerer Zeit hätten erlauben können, derweil ´Warm Seas´ von "All the Wars" (2012) eigentlich schon damals wie eine Mischung aus Marillion zur Jahrtausendwende und Tool hätte klingen sollen.

FAZIT: Ein Dutzend im neuen Glanz erstrahlende Stücke aus dem umfangreichen Katalog der britischen New-Artrock-Instanz THE PINEAPPLE THIEF - "Give It Back" zeigt, was erfahrene Musiker aus solider kompositorischer Grundsubstanz herausholen können, wenn sie ihrer Anfänge mit Leidenschaft gedenken und obendrein einen Ausnahme-Schlagzeuger im Kader haben. Gavin Harrison macht am Ende des Tages auch den Hauptreiz dieser Neuaufnahmen aus, nachdem man über einige in ihrer Atmosphäre umgedeutete Nummern gestaunt hat.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 1337x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • 1. Wretched Soul (Rewired) [05:26]
  • 2. Dead In The Water (Rewired) [04:43]
  • 3. Shoot First (Rewired) [03:43]
  • 4. Build A World (Rewired) [03:42]
  • 5. Start Your Descent (Rewired) [04:23]
  • 6. Give It Back (Rewired) [06:20]
  • 7. Boxing Day (Rewired) [03:25]
  • 8. Someone Pull Me Out (Rewired) [04:00]
  • 9. Last Man Standing (Rewired) [05:15]
  • 10. Little Man (Rewired) [03:51]
  • 11. 137 (Rewired) [05:06]
  • 12. Warm Seas (Rewired) [03:59]

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vervollständige: Laterne, Laterne, Sonne Mond und...

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!