Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Mordbrand: Wilt
13/15 Punkten
(Swedish Death Metal)
Mordbrand: Wilt
MACABRE END – GOD MACABRE – MORDBRAND heißt die bereits 1989 beginnende Lebenslinie, auf die die drei Schweden zurückblicken können. Und alle drei Bands stehen für qualitativ hochwertigen Schweden Death. Und entgegen dem Albumtitel „Wilt“, was übersetzt ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: MICHELLE ZAUNER von JAPANESE BREAKFAST
MICHELLE ZAUNER von JAPANESE BREAKFAST
„Jubilee“ ist das dritte Album, das die Songwriterin, Produzentin, Autorin und Regisseurin Michelle Zauner mit ihrem Bandprojekt JAPANESE BREAKFAST auflegt – und es war ein relativ langer Weg, der dorthin führte. Denn bereits auf dem College unternahm Michelle – zunächst mit dem Solo-Projekt Little Girl, Big Spoon und dann mit den Bandprojekten Post Post und Little Big League – erste musikalische ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Forgotten Tomb: Obscura Arcana Mortis: The Demo Years (Re-Release)
Nils [musikreviews.de] schreibt:
Der jeweilige Schreiber und die Admins werden automatisch benachrichtigt. :)
weiterlesen Weiterlesen
Theocracy: Ghost Ship
Thomas schreibt:
Dem Fazit kann ich ohne Einschränkung zustimmen; der Gesang ist einfach klasse; was mich an ...
weiterlesen Weiterlesen
Harakiri For The Sky: Aokigahara
Blackbutterfly schreibt:
Geile Band, zum glück kann ich die kommenden Samstag auch mal live sehen...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

MOTHER'S FINEST
MOTHER'S FINEST Live Mother’s Finest im Musiktheater Piano in Dortmund Nachdem die Show in Dortmund in Windeseile ausverkauft war, habe ich es trotzdem noch geschafft, uns und den Mother’s Finest Fans hier bei musikreviews.de einen Platz an der Bühne zu sichern.  Ich verfolge diese Band nun schon seit ihrem legendären Auftritt bei der zweiten Rockpalast Nacht 1978 in Essen. Ok, da war ich zwar erst 15 Jahre alt und musste das Konzert im Fernsehen anschauen, aber von der Energie, dem Sound und der Vitalität der Musik und der Band war ich damals schon total begeistert. Einige Jahrzehnte und Kilo’s Körpergewicht - sowohl bei der Frontcrew der Band als auch bei mir - später, hat sich an ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)