Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Arven: Black Is The Colour
11/15 Punkten
(Melodic Metal)
Arven: Black Is The Colour
Die hessische Frauen-Band plus männlichem Schlagzeuger legt mit "Black Is The Colour" ihr zweites Album vor. Wie sich das für ein Zweitwerk gehört, klingen ARVEN immer noch wie ARVEN, haben sich allerdings in allen Belangen ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: THILO ILLGNER und ALEX OLDENDORF
THILO ILLGNER und ALEX OLDENDORF
  Über die Grenzen musikalischer Unfähigkeit THILO ILLGNER und ALEX OLDENDORF sind als Musiker-Duo eine der spannendsten Entsprechung modernen Krautrocks, die sich gegenwärtig im Musik-Business den „Arsch aufreißen“ und dank ihrer Unangepasstheit an Mainstream-Trends oder Radio-Alltagskacke selber ins Abseits schießen.  Doch da unsere Seite nicht für Mainstream steht und wir noch weniger die Blasebälge f ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Victorian Halls: Charlatan
Mirko schreibt:
Die übliche Leier: Wertung plus Reviewer ergibt Testpflicht, genreunabhängig :-)
weiterlesen Weiterlesen
K.I.T.: KeyboarderIsTranse
Chris [musikreviews.de] schreibt:
Ich lasse mich immer wieder gerne überzeugen. Neue Platte, neuer Versuch.
weiterlesen Weiterlesen
7 Days Awake: Interference
luna schreibt:
beim zweiten album hat mario carlucci gesungen. der fehlt mir sehr... schade....
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Sweden Rock Festival 2011 - Samstag
Sweden Rock Festival 2011 - Samstag Live <<< zurück zum Freitag Da war schon wieder klammheimlich der letzte Festivaltag angebrochen. Und dieser hielt noch ein paar Highlights in petto, soviel war einem schon morgens bei einem Blick auf die Running Order während des Frühstücks klar. Die Sonne hatte definitiv das Sweden Rock Festival wieder erobert, es versprach nochmal ein klasse Tag zu werden!Gespannt machte man sich auf, um sich selber mal davon zu überzeugen, wie RAMMSTEIN-Mucke wohl bei einer schwedischen Band klingt. RAUBTIER rockten dann auch erst mal das Festivalgelände wach und stampften sich mit schwer groovendem Industrial-Metal durch die doch schon ziemlich große Fangemeinde vor der kleinen Zeppelin Stage. Das nordschwedische Trio, dessen Texte so gut wie alle auf Schwedisch ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)