Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Smoulder: Dream Quest Ends
11/15 Punkten
(Doom Metal)
Smoulder: Dream Quest Ends
"Times of Obscene Evil and Wild Daring" ist allein schon wegen seines blumigen Titels im Gedächtnis geblieben, nun lassen SMOULDER ihrem auch musikalisch bemerkenswerten Debüt eine EP folgen, die wie eine logische Verlängerung dessen klingt ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: HOT'N'NASTY
HOT'N'NASTY
Wenn man von wahrhaft authentischem, urwüchsigem Blues-Rock aus Deutschland spricht, welcher zugleich den Mut zum Experimentieren und zur Moderne besitzt sowie noch dazu mit zeit- und gesellschaftskritischen Texten überzeugt, dann sollte ganz oben auf der Liste aller Blues-Bands HOT'N'NASTY stehen, die Gewinner der German Blues Awards 2020, die sich vor knapp 30 Jahren nach einem HUMBLE PIE-Song ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Killing Joke: In Excelsis (EP)
Frommherz schreibt:
Wann kommt das Album??? Wann das Review mit 12-13 Punkten???
weiterlesen Weiterlesen
Vivian: Nordic Hotel
caissii schreibt:
VIVIAN si klasse!!!!!!
weiterlesen Weiterlesen
Starfish Prime: The Architect Wants To Know
Christoph schreibt:
Starfish Prime sind geil!
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Alestorm / Týr / Heidevolk
Alestorm / Týr / Heidevolk Live Black Sails Over Europe Unter diesem Motto hat das heidnisch-kriegerische Triumvirat ALESTORM, TÝR und HEIDEVOLK die schwarzen Segel gesetzt und zum Angriff geblasen. An diesem Abend heißt es dann auch in der Hauptstadt: Hebt die Hörner! Trotz geringer Vorverkaufszahlen und daraus resultierendem Aufspiel im kleinen Saal des K17 scheint die Laune der Anwesenden keineswegs getrübt. Das Napalm-Records-Dreigespann passt ja stilistisch ziemlich gut zueinander und verspricht einen vergnüglichen, bierseligen Abend im Zeichen von Piraten, Wikingern und sonstigen Kriegern. Sowohl ALESTORM als auch TÝR werfen Ende Mai ihre neuen Platten auf den Markt – Grund genug für beide, an dieser Stelle schon mal ein paar musikalische „Hors d'œuvre“ zu kredenzen. Aber langsam – den Anfang macht ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)