Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Desolate Pathway: Valley Of The King
12/15 Punkten
(Doom Metal)
Desolate Pathway: Valley Of The King
Vince Hempstead (ehemals PAGAN ALTAR) gefiel uns jüngst schon mit ORIGIN KONRAD und wagt mit diesem Konzeptalbum beziehungsweise DESOLATE PATHWAYs Debüt einen neuerlichen Neuanfang. Der Stil bleibt grob derselbe: Doom Metal, diesmal ein wenig epischer ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: Whalerider
Whalerider
Mit ihrem jüngst selbst verlegten Langspielalbum „Thanatos“ sacken WHALERIDER einiges Lob ein, und zwar Szene-übergreifend. Hier und da wird das Debut noch als Demo bewertet, doch der Begeisterung tut das keinen Abbruch. Das Quartett aus Mannheim schließt derweil in punkto Songwriting und Darbietung zu den „Großen“ im weiten Rund bewegender – nicht um zu sagen lässig ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Krokus: Dirty Dynamite
Andreas Schiffmann schreibt:
Du solltest vielleicht mal nicht klugscheißern, weil wir oft keine CD-Booklets haben, und die Presse-Info ...
weiterlesen Weiterlesen
The Cure: Disintegration (Deluxe Edition)
Martin F. schreibt:
Das sicherlich genialste Album der Cure in einer tollen Qualität. Die Entreat Version ist wunderbar, ...
weiterlesen Weiterlesen
Raygun Rebels: Bring Me Home
Fanhund schreibt:
Mich würde interessieren wo Chris P. so überall "herumdümpelt" wie er sich so schön ausdrückt, ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Candlemass
Candlemass Live Am 31.03.2007 fand in Stockholm wohl die CANDLEMASS-Show statt, die man als Fan nicht verpassen wollte. Die Band feierte nachträglich ihren 20. Geburtstag mit einer Party inklusive Live-Auftritt, in dessen Verlauf nicht nur der neue Sänger Rob Lowe (SOLITUDE AETURNUS) vorgestellt werden sollte, sondern auch diverse Gäste im Vorfeld angekündigt wurden. Der Höhepunkt sollte hierbei der erste und vielleicht einmalige Auftritt mit Originalsänger Johan Langquist sein, der vor über 20 Jahren das Debüt "Epicus Doomicus Metallicus" einsang, aber nie mit der Band auf einer Bühne gestanden hatte. Die Erwartungen und die Vorfreude waren dementsprechend hoch. Etwas überrascht war ich von dem Club, der doch relativ klein war und, wie sich ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)