Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Nichelodeon: Il Gioco Del Silenzio
11/15 Punkten
(Avantgarde / Prog)
Nichelodeon: Il Gioco Del Silenzio
Die italienische Avantgarde war schon immer sehr präsent, doch NICHELODEON sind ein relativ neuer Vertreter ihrer Zunft. Ihr Debüt "Cinemanemico" erschien 2008 mit der Unterstützung von Musikern von YUGEN, die sich längst verabschiedet haben. Strippenzieher ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: Sebas Honing
Sebas Honing
"Songs Of Seas And Oceans" ist eine angenehme Überraschung im Prog-Bereich der jüngsten Zeit. Wir stellten dem jungen Mann dahinter ein paar kurze Fragen zu seinem Projekt ... Wie Bist du zur Musik gekommen, und was hat dich zum Allround-Instrumentalisten beziehungsweise Produzenten werden lassen. Ich war ständig von Musik umgeben und erhielt schon mit fünf erste Gitarrenstunden. Ein ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Shaa Khan: World Will End On Friday
steve [musikreviews.de] schreibt:
Einfühlsames, mit viel Background gespicktes Review! Châpeau, werter Jochen! Da freut man sich doch auf ...
weiterlesen Weiterlesen
Vaile: Frei sein
iwie schreibt:
Ich finde den Gesang von Vaile einfach grottenschlecht - unnatürlich, herausgepresst - nicht zum anhören. ...
weiterlesen Weiterlesen
Kumpelbasis: Der Luxus unter wilden Tieren
Toxic schreibt:
Schönen Dank. Diese Unband hat mich nie im Leben interessiert. Dann schon lieber Troopers. Hahahaha. ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Katatonia / Swallow The Sun / Long Distance Calling
Katatonia / Swallow The Sun / Long Distance Calling Live "New Night Over Europe" - Unter diesem Titel sind KATATONIA, die schwedischen Großmeister des düster-emotionalen Metals, im März und April diesen Jahres auf großer Europatournee. Mit im Gepäck haben sie dabei die finnischen Death Doom-Köpfe SWALLOW THE SUN sowie die Instrumental Prog Rocker von LONG DISTANCE CALLING. Am Ostersamstag machte dieses hochinteressante Package Station in der Zeche Bochum und angesichts der Konstellation von Wochenende und hochwertiger Musik war davon auszugehen, dass die altehrwürdige Location aus allen Nähten platzen würde, zumal auch die vorangegangenen Shows auf der Tour mehr als ordentliche Besucherzahlen vorweisen konnten. Zwar gab es an der Abendkasse noch Karten, doch letztendlich war die Kapazität von knapp 1.000 fast ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)