Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Mickey Thomas: Over The Edge (Review)

Artist:

Mickey Thomas

Mickey Thomas: Over The Edge
Album:

Over The Edge

Medium: CD
Stil:

Melodic Rock

Label: Frontiers Music
Spieldauer: 47:10
Erschienen: 2004
Website: -

Mickey Thomas dürfte manchen 80er Veteranen als Stimme von Starship noch ein Begriff sein - ebenso Namen wie Neal Schon (Journey), Steve Lukather (Toto) und Richie Kotzen (Mr. Big), der heute ja immer noch recht umtriebig ist. Mit dieser tatkräftigen Unterstützung hat Herr Thomas 10 melodische Rocknummern interpretiert - das Songwriting wurde anderen überlassen.
Doch wer spricht hier eigentlich von "Rock"? Das ganze ist eher Weight Watchers für Rocker, Diätnahrung für leberkranke Melodiker, froschblütiges Gitarren Methadon für alle, denen das tägliche Radioprogramm schon zu abwechslungsreich ist.
Kennt man die ersten 10 Sekunden eines Songs, kennt man auch den Rest - simpelstes Schlagzeug, Basslinien aus dem Wal Mart und ein paar dünne Backgroundsängerinnen Stimmchen. Wenn die Gitarren einmal nicht so weit in den Hintergrund gemischt sind, daß diese sich ins Audio Nirwana verabschieden, bevor sie das lauschende Ohr erreichen, dann gibt's ein paar Akkorde, die in dieser Art schon tausendfach vorgetragen wurden und einige Single Notes und Soli für die das gleiche gilt. Wer möchte so etwas hören? Ein simples Gemüt alleine kann selbst dafür nicht ausreichen.

FAZIT: Musik macht nicht dick - dieses Light Produkt ist vollkommen am Bedarf vorbeiproduziert.

Nils Herzog (Info) (Review 1691x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Over The Edge
  • One World
  • Thief
  • Surrender
  • Eyes Wide Open
  • Forest For The Trees
  • The Man In Between
  • Cover Me
  • Turn Away
  • Glory Day

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vierunddreißig minus zweiundzwanzig sind?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!