Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

The Flower Kings: Instant Delivery (2 DVDs) (Review)

Artist:

The Flower Kings

The Flower Kings: Instant Delivery (2 DVDs)
Album:

Instant Delivery (2 DVDs)

Medium: DVD
Stil:

Progressive Rock

Label: Inside Out
Spieldauer: 165:00
Erschienen: 2006
Website: [Link]

Manch einer mag schon sorgenvoll die Stirn gerunzelt haben – haben sich die FLOWER KINGS aufgelöst? Ist irgendeine Art von Katastrophe über die Schwedenprogger hereingebrochen? Immerhin sind schon einige Monate seit der letzten Veröffentlichung vergangen ohne daß ein weiteres Lebenszeichen der hyperproduktiven Blumenkönige eingegangen ist. Doch alle Sorgen sind vergessen, Roine Stolt und Kollegen veröffentlichen immer noch wie die Weltmeister, ein Ende ist wohl noch lange nicht in Sicht.

„Instant Delivery“ lädt zu über 160 Minuten Prog Rock in heimeliger Wohnzimmeratmosphäre ein. Aufgenommen wurde das Konzert im Tilburger „013“-Club im April 2006 – die Veröffentlichung des letzten Doppelalbums „Paradox Hotel“ liegt noch nicht lange zurück und entsprechend ist die Songauswahl ausgefallen: Beinahe die Hälfte der Tracks stammen von diesem Werk, Die FLOWER KINGS konzentrieren sich dabei aber auf die kompakteren Titel und sparen sich die Longtracks. Das heißt nicht, daß auf musikalische Highlights aus den Endlos-Songs verzichtet wird, denn die gekürzten Versionen von „Love Supreme“ (von „Adam + Eve“), „The Truth Will Set You Free“ (von dem etwas sperrigen „Unfold The Future“) und „Stardust We Are“ machen auch mit weniger Minuten Spielzeit jede Menge Spaß.

Neben einigen Mitsinghymnen wie „Last Minute On Earth“ und dem gänsehautfabrizierenden, hochpathetischen „A King´s Prayer“ befinden sich genügend Instrumentalorgien, gefühlvolle Gitarrensoli und meditative Klangspektren auf „Instant Delivery“, um jedem Fan der FLOWER KINGS genau das zu geben, nach was diesem auch immer gelüsten mag. Hasse Fröberg singt kraft- und gefühlvoll wie ein junger Gott und Marcus Liliequist am Schlagzeug zeigt, wie kraftvoll und dynamisch man ein kleines Drumset bearbeiten kann, portnoyscher Overkill ist absolut nicht zwingend notwendig. Die FLOWER KINGS harmonieren nicht nur instrumental in absoluter Perfektion, auch die mehrstimmigen Gesänge verbreiten wohlige Harmonieschauer.

Und nun zu den schlechten Nachrichten. Bei der zweiten DVD liegt die Tonspur gehörig neben der Bildspur. Selbst kleinste Abweichungen fallen schon unangenehm ins Gewicht, doch hier liegen die beiden Spuren locker eine halbe Sekunde auseinander, was die zweite DVD leider unbrauchbar macht. Da es sich bei der Promo Version nicht um eine Vorpressung handelt, sondern um ein fertiges Produkt, bleibt zu befürchten, daß diese Version in den Handel gelangen wird. Also Vorsicht beim Kauf!

Die Bildqualität der DVD geht in Ordnung, obwohl die Aufnahmen mit einiger Unschärfe und Rauschen vor allem in den Schwarztönen zu kämpfen haben. Der Sound hingegen ist einwandfrei und liegt sowohl in Stereo als auch 5.1 Sorround Sound vor.

FAZIT: Tolle Songauswahl, perfekte Darbietung und klarer Sound. Manchmal geht die Atmosphäre ein wenig flöten, weil die Bühne streckenweise etwas zu stark ausgeleuchtet wurde, um das Mitfilmen zu erleichtern. Die Ausstattung der beiden DVDs ist allerdings eher mager: Extras sind neben dem Konzertmitschnitt keine zu finden. Doch Käufer sollten aufpassen, daß sie nicht an ein Exemplar mit der vermurksten Tonspur auf der zweiten DVD geraten …

Nils Herzog (Info) (Review 3163x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • DVD 1
  • Paradox Hotel
  • Hit Me With A Hit
  • Last Minute On Earth
  • In The Eyes Of The World
  • Jealousy
  • What If God Is Alone
  • Pioneers Of Aviation
  • Love Supreme
  • The Truth Will Set You Free
  • -
  • DVD 2
  • Touch My Heaven
  • Mommy Leave The Light On
  • End On A High Note
  • Life Will Kill You
  • I Am The Sun
  • Blade Of Cain
  • A Kings Prayer
  • Stardust We Are

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier bellt?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!