Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Miller Anderson Band: Live At Rockpalast (DVD) (Review)

Artist:

Miller Anderson Band

Miller Anderson Band: Live At Rockpalast (DVD)
Album:

Live At Rockpalast (DVD)

Medium: DVD
Stil:

Bluesrock

Label: MIG (Made In Germany) Music
Spieldauer: 60:47
Erschienen: 25.02.2011
Website: [Link]

Diese DVD stellt eine Ausnahme in der Rockpalast-Reihe dar, da sie 2010 mitgeschnitten wurde und bislang unveröffentlich war. Wer die Mannen nicht kennt: Die MILLER ANDERSON BAND spielt urbanen Blues mit Orgelschmand und teilweise Rasierverbot (Kris Gray von EDGAR BROUGHTON). Sie steht der neuen Generation der Blues-Gilde genauso nahe wie den ganz, ganz alten Meistern, da sie sich in dieser Konstellation erst seit 2008 existierend aus jungen wie erfahrenen Hasen zusammensetzt. Bereits die Instrumentenwahl (nix Analogtasten und gegenüber ein Kubicki-Bass) zeugt davon, dass der Betrachter es hier nicht mit gänzlich Hängengebliebenen zu tun hat.

Dabei hat der Kopf bereits auf der Woodstock-Bühne gestanden, und zwar mit der KEEF HARTLEY BAND, der man beispielsweise mit "Sinnin' For You" Rechnung trägt. Als einstweiliger Sideman von Ex-Purpurschnecke Jon Lord weiß ANDERSON um die Reize der Hammond und setzt sie ergiebig ein. "Sinnin' For You" ist Classic Rock mit zwischendurch nur noch marginalen Blues-Bezügen, wenngleich der Chef sein Steckenpferd natürlich nicht aus der Hand gibt; dafür stehen allein schon die selbstredenden "Boogie Brothers" beziehungsweise das stockkonservative "I Love To Boogie". Ersteres nimmt allerdings Ausmaße an Schwere an, die sich durchaus mit gediegenem Hardrock messen lassen. Angenehm fällt zudem die Kompaktheit des Sets auf; Jam-Band-Redundanz darf man anderswo erwarten. Die mainstreamigen "High Tide And High Water" und "Fallin' Back Into The Blue" bilden das sachte Ende des ANDERSONschen Spektrums, doch dafür knacken "Thin It Over" und die countryeske Heimathymne "Houston" umso mehr.

Als Bonus gibt es noch ein Interview zu begaffen sowie ab "Leavin' Trunk" - wie "Little Man Dancing" ein weiteres HARTLEY-Lied - an unterschiedlichen Orten Mitgefilmtes. Und "Spoonful" … klar, muss man nicht weiter vorstellen. Die Bild- und Tonqualität ist angesichts der Aktualität des Materials über jeden Zweifel erhaben.

FAZIT: Veteran MILLER ANDERSON überzeugt auf dieser DVD mit Frische im klassisch bluesrockigen Kontext und erinnert daran, dass die Institution Rockpalast sich nicht auf alten Lorbeeren ausruhen muss, wenn sie nach wie vor solche Performances für die Nachwelt konserviert.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 4819x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • City Blues
  • Sinnin' For You
  • Boogie Brothers
  • I Love To Boogie
  • High Tide And High Water
  • Fallin' Back Into The Blue
  • Just To Cry
  • Thin It Over
  • Houston
  • Leavin' Trunk
  • Little Man Dancing
  • Spoonful

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
Kommentare
Wuschco
gepostet am: 11.06.2011

User-Wertung:
13 Punkte

Hi Andreas,
ich hätte das Fazit noch positiver geschrieben. Das hätte daran gelegen, dass ich die Miller Anderson Band im Mai 2011 live in Barnabys Bluesbar in Braunschweig mit rd. 100 Fans (mehr geht da nicht rein!)erlebt habe.
Die Musikstücke waren fast gleich zur DVD und kamen authentisch rüber. "Sinnin´for You" ist schon Klasse, bei "Just To Cry" stehen dem Bluesfan die Tränen in den Augen und dann noch (leider nicht auf der DVD) "All along The Watchtower".
Die derzeitige Bandbesetzung ist stimmig und die DVD ist ein guter Vorgeschmack auf einen Live-Act in gemütlicher Atmosphäre.
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vervollständige: Wer anderen eine ___ gräbt, fällt selbst hinein.

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!