Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Doro: Raise Your Fist In The Air (EP) (Review)

Artist:

Doro

Doro: Raise Your Fist In The Air (EP)
Album:

Raise Your Fist In The Air (EP)

Medium: CD
Stil:

Hardrock

Label: Nuclear Blast / Warner
Spieldauer: 15:58
Erschienen: 03.08.2012
Website: [Link]

Besucher des diesjährigen Wacken Open Airs können DOROs neue Hymne "Raise Your Fist In The Air" vermutlich schon im Schlaf mitsingen, denn pünktlich zur Veröffentlichung der gleichnamigen EP am 03. August, dem Wacken-Freitag, wurde die Scheibe dauerhaft in den Bühnenpausen beworben. Die EP stellt DOROs Einstand bei Nuclear Blast dar und enthält zwei weitere neue Songs sowie die französische Version des Titeltracks.

Der Titeltrack ist ein schmissiger Hardrocker und hat in der Tat das Zeug zu einem neuen DORO-Klassiker, der vor allem live bestens funktionieren dürfte. Wer der Aufforderung da nämlich nicht nachkommt, muss taub sein oder des Englischen komplett unmächtig. Gut, anspruchsvoll ist der Song nicht gerade, aber das erwartet man weder von DORO selbst, noch von einer Nummer, die als Mitgrölhymne konzipiert ist. "Victory" ist etwas weniger Nummer-sicher-Song, hat gesanglich einen leichten LED ZEPPELIN-Touch und allgemein mehr 70er-Rock-Flair. "Engel" ist kein RAMMSTEIN-Cover (auch wenn man DORO auch das noch zutraut), sondern eine ihrer allzu typischen "Ich bin immer bei dir"-Balladen. Die französische Version des Titeltracks ist bestenfalls als Geschenk an ihre Fans in französischsprachigen Ländern zu werten, ansonsten eher überflüssig.

FAZIT: "In meine ersten Werke für Blast habe ich alle meine Kraft und Leidenschaft sowie unendlich viel Herzblut gesteckt", sagt DORO selber - was nichts anderes heißt, als dass es auf diesem Vorboten zum neuen Album genau das zu hören gibt, was man von DORO erwarten darf.

Andreas Schulz (Info) (Review 3096x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Raise Your Fist In The Air
  • Victory
  • Engel
  • Leve Ton Poing Vers Le Ciel

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vervollständige: Wer anderen eine ___ gräbt, fällt selbst hinein.

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!