Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Hella Donna: Groove On (Review)

Artist:

Hella Donna

Hella Donna: Groove On
Album:

Groove On

Medium: CD
Stil:

Pop/Rock/Electro

Label: Monopol Records
Spieldauer: 48:56
Erschienen: 12.10.2012
Website: [Link]

Als hätte C&A eine neue, modische Rockkollektion für die selbstbewusste Powerfrau von heute auf den Markt gebracht, grimassiert uns die heftigst aufgedonnerte Frontfrau Anika Karabas ach so frech vom Cover an, und zwar in dieser typischen Plakatwerbungsmanier, wie man sie in den Bushaltestellenscheiben häufig findet.

Ähnlich aufgesetzt und künstlich ist leider auch der musikalische Inhalt, denn auf der nunmehr dritten Langrille des Quintetts finden sich durch die Bank klinische, wie in einem OP-Saal zusammengezimmerte, substanzarme Songs, und der Versuch, Rock, R'N'B, Pop, Elektro und Dance zusammenzuführen scheitert schon alleine daran, dass von jeder Ingredienz lediglich 08/15- und Standardausführungen verwendet werden.

Dass die Frau am Mikrofon technisch im oberen Bereich agiert, mag niemand anzweifeln, doch letztendlich wirkt die Stimme austauschbar und tönt stark nach Castingshowkandidatin, die einen auf Röhre und Souldiva macht und auch ein Stückweit damit weiter kommt, letztendlich allerdings mangels eigenem Profil ausscheidet.

FAZIT: Plastik as Plastik can.

Chris Popp (Info) (Review 3193x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 5 von 15 Punkten [?]
5 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Groove On
  • Not The Cure
  • Perfect
  • Some Kind Of Miracle
  • All I Wanna Do
  • Brand New Beat
  • Faceless In The Shadow
  • Be With Me
  • Pictures In The Box
  • I Believe
  • You Had To Go
  • Starstalker 2012
  • Sunset Street
  • Block By Block (The Minecraft Song)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich nicht um ein Getränk: Kaffee, Tee, Bier, Schnitzel

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!