Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Highschool Nightmare: Die!!! (Review)

Artist:

Highschool Nightmare

Highschool Nightmare: Die!!!
Album:

Die!!!

Medium: CD
Stil:

Punk Rock

Label: True Rebel Records / Broken Silence
Spieldauer: 33:10
Erschienen: 30.03.2012
Website: [Link]

"Die!!!" heißt das zweite Album der Hamburger Punkrock-Band HIGHSCHOOL NIGHTMARE und die drei Ausrufezeichen sollen die Botschaft des Albumtitels wohl noch verdeutlichen. Wen sie damit genau meinen, bleibt unklar, und auch der gleichbetitelte Track kann dies nicht klären. Die Texte sind genregemäß sozial- und gesellschaftskritisch, das Ganze verpackt in ein energievolles musikalisches Gewand.

HIGHSCHOOL NIGHTMARE lassen es ordentlich rocken und verbreiten mit "Die!!!" viel Stimmung. Das ist natürlich der perfekte live-Stoff, der eine Meute ordentlich ins Schwitzen bringt, aber auch auf CD rockt die Mucke noch gut und lässt die Glieder bisweilen ganz automatisch zucken. Inspiriert werden HIGHSCHOOL NIGHTMARE dabei offensichtlich von Old-School-Bands wie de SEX PISTOLS oder den RAMONES. Sie bemühen sich außerdem, auf "Die!!!" ein bisschen Abwechslung einzubringen, indem sie auch mal emtionalere und melodischere Klänge in Angriff nehmen. Gerade dabei sind drei Hamburger aber nicht so sattelfest wie die entsprechenden Songs á la "I'm Dying" und "My Love" zeigen. Aber gut, komplette Ausfälle sind sie auch nicht. Wenn sie jedoch bei ihrem energiereichen, eingängigen Punk Rock bleiben, machen HIGHSCHOOL NIGHTMARE eine wesentlich bessere Figur. "The Sun Is Rising", "Messi Room", "Die!!!", "Yes I Do" und "Oh Shit I'm Married Now" sind allesamt gute Songs und gleichzeitig meine Anspieltipps. Das Songwriting hat zwar leichte Ausschläge nach unten und oben, insgesamt kann man das Kompositionsniveau aber als einigermaßen konstant bezeichnen. Richtiggehende Superhits finden sich auf "Die!!!" allerdings nicht.

FAZIT: "Die!!!" ist eine solide Punk-Rock-Scheibe, die ordentlich rockt und Stimmung macht. Genreanhänger, insbesondere Fans des 70er-Jahre-Punk, sollten HIGHSCHOOL NIGHTMARE ruhig mal antesten.

Steffen (Info) (Review 3560x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 9 von 15 Punkten [?]
9 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • The Sun Is Rising
  • What It Means To Fight
  • I'm Dying
  • Messi Room
  • Hits Too Hard
  • Murder Song
  • America
  • Die!!!
  • My Love
  • Yes I Do
  • Yesterdays News
  • Oh Shit I'm Married Now
  • Screamager

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

  • Die!!! (2012) - 9/15 Punkten
Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier gibt Milch?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!