Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Jaded Heart: Live In Cologne (Review)

Artist:

Jaded Heart

Jaded Heart: Live In Cologne
Album:

Live In Cologne

Medium: CD+DVD
Stil:

Hardrock

Label: Fastball/Soulfood
Spieldauer: 36:21
Erschienen: 27.09.2013
Website: [Link]

Nach einer 20-jährigen Bandhistorie hat man wohl das gute Recht, ein Livealbum auf den Markt zu bringen – erst recht, wenn man, wie im Falle von JADED HEART, in dieser Zeit konstant hochklassiges Studiomaterial veröffentlicht hat. „Live In Cologne“ erscheint zudem als hochwertiges CD-und-DVD-Package.

Der Wermutstropfen an diesem Bundle: Es gibt gerade einmal sieben Tracks der deutsch-schwedischen Hardrock-Combo zu hören, allesamt aus der Phase mit dem jetzigen Sänger Johan Fahlberg – die Zeit mit Ex-Sänger Michael Bormann bleibt also außen vor. Die Tracklist von CD und DVD ist gleich; aufgenommen im Oktober 2012 in der kleinen Kölner Essigfabrik, liefert der Fünfer einen engagierten Auftritt ab, streift mit seinen Songs immer wieder die Grenze zum melodischen Metal. Melodie und Härte halten sich hier die Waage, ein nachvollziehbarer Refrain ist JADED HEART ebenso wichtig wie Hooks mit Ecken und Kanten. Die kleine Bühne engt die Combo allerdings ziemlich ein, was den Bewegungsradius angeht, und dass im Hintergrund ein AXEL-RUDI-PELL-Backdrop zu sehen ist, macht klar, dass JADED HEART an diesem Abend nicht der Headliner waren.

Entsprechend spärlich ausgefallen sind die Publikumsreaktionen dann auch, manchmal möchte man Johan Fahlberg schon bemitleiden, wenn seine Ansagen und Fragen auf wenig Resonanz stoßen. Nun gut, man kann der Band zugutehalten, dass man im Studio darauf verzichtet hat, unrealistisch lauten Jubel einzuarbeiten. Dafür klingen die Backing Vocals verdächtig sauber, fast schon perfekt – an der Stelle wird man wohl ein wenig nachträglich Hand angelegt haben. Egal, das trübt das Hör- und Sehvergnügen natürlich keinesfalls. Als Bonus gibt es auf der DVD noch einen Tourreport aus Japan, ein Interview sowie diverse Videoclips – alles in allem eine lohnende Sache.

FAZIT: Wer auf kernigen Hardrock mit Melodie und ordentlich Schmackes steht, der kommt um JADED HEART nicht herum. „Live In Cologne“ macht Spaß – und Appetit auf die anstehende Tour der Jungs im Vorprogram von MASTERPLAN. [Album bei Amazon kaufen]

Lothar Hausfeld (Info) (Review 2084x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Hero (CD+DVD)
  • Saints Denied (CD+DVD)
  • Run And Hide (CD+DVD)
  • Fly Away (CD+DVD)
  • Life Is Beautiful (CD+DVD)
  • Justice Is Deserved (CD+DVD)
  • With You (CD+DVD)
  • Big In Japan / Tourreport (DVD)
  • In Their Own Words / Interview (DVD)
  • With You / Videoclip (DVD)
  • Your Soul To Keep / Videoclip (DVD)
  • Watching You Break / Videoclip (DVD)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vierunddreißig minus zweiundzwanzig sind?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!