Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Thomsen: Unbroken (Review)

Artist:

Thomsen

Thomsen: Unbroken
Album:

Unbroken

Medium: CD
Stil:

Hard Rock / Metal

Label: Artist Station
Spieldauer: 45:39
Erschienen: 19.09.2014
Website: [Link]

René THOMSEN genießt als Equipment-Vermieter zahlreiche Kontakte, die er als Musiker bereits 2009 für sein solides Debüt Let´s Get Ruthless“ geltend gemacht hat, mit seinem neuen Album setzt er trotz Gästen auf eine feste Band und gewinnt in jeder Hinsicht: „Unbroken“ bietet von vorn bis hinten gehobenen Teutonenstahl ohne Überraschungen, aber mit einer Menge Energie und abriebfestem Songwriting, was hierzulande angesichts des aktuellen Einerleis nicht wenig bedeutet.

Die Scheibe hält in Anbetracht von Songs im Stechschritt ('Draw The Curtains' und 'In Steel We Trust') Vergleichen mit den neuen Sachen von GRAVE DIGGER und ACCEPT stand (im Fall der Erstgenannten gerade auch in Sachen Produktion), wohingegen Midtempo wie 'New Horizons' oder 'One' fast schon erwartbar abstinkt, aber auch kein Ärgernis darstellt.

Das melancholische, dennoch kraftvolle 'Fools Of Fortune', der melodische Schmeichler 'Dream' und das Streicher-Ding 'We Made It' mit einer der besten Performances von Udo Dirkschneider seit langem sind die drei stärksten Tracks, davon abgesehen erweist sich IRON FATEs Sänger Denis als markantes Reibeisen, wie es kaum besser zu diesem ...

FAZIT: ... Überraschungsalbum aus der zweiten Reihe passen könnte.
11 Punkte

Andreas Schiffmann (Info) (Review 2565x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 11 von 15 Punkten [?]
11 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Draw the Curtain
  • In Steel We Trust
  • New Horizon
  • Break That Spell
  • Dream
  • Fools of Fortune
  • Into the Unknown
  • Unbroken
  • Six Thirtheen 64
  • We Made It
  • One
  • Tears of the Sun (Live from the rehearsal stage)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Musikreviews.de - Webzine für Metal, ___ und Rock.

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!