Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

N + SIMULACRA: Birka (Review)

Artist:

N + SIMULACRA

N + SIMULACRA: Birka
Album:

Birka

Medium: LP/Download
Stil:

Ambient / Drone / Noise

Label: Denovali Records
Spieldauer: 39:50
Erschienen: 23.09.2016
Website: [Link]

AIDAN BAKER, DIRK SERRIES, TZESNE, JIM CAMPBELL oder auch jüngst SANKT OTTEN – die Diskografie von Hellmut Neidhardt alias N schmücken über die Jahre zahlreiche Kollaborationen. Für Veröffentlichung Nummer 49 ergänzt der Belgier SIMULACRA das Klangbild des Dortmunders.

Die vier Stücke auf "Birka" durchzieht eine einheitlich düstere Atmosphäre, geprägt von SIMULACRAs basslastigen, sphärischen Drones und angereichert mit den so typischen, breiten Harmoniebögen und Klang-Artefakten von N. Weniger beruhigend und meditativ denn über knapp 40 Minuten beklemmend und durchdrungen von einer unterschwelligen Anspannung, gehört "Birka" trotz der minimalistischen und aufgeräumten Anmutung letztlich zu den fordernderen Veröffentlichungen von Neidhardt.

In Zeitlupe driftet das massive "Kugghamn" wie ein gigantischer Gletscher durch einen lichten Nebel aus Noise, bis "Korshamn" die Temperatur weiter in den Keller sacken lässt und ein unheilvolles Bild aus Schatten und Zwielicht zeichnet. "Hemlanden" übt sich in weiterer Entschleunigung und skizziert quasi konturlose Weite voller Tristesse, bis das finale "Svarta Jorden" eisige Winde heraufbeschwört, deren schneidende Kälte ihresgleichen sucht.

FAZIT: Sounddesign, Klangkollage, Filmmusik oder einfach nur Geräusch – "Birka" vermag abzustoßen, zu langweilen oder in seinen maelstromartigen Bann zu ziehen und bedient völlig unbeeindruckt von Konventionen eine Nische, deren Reiz sich nur schwer in Worte fassen oder gar erklären lässt. Gepresst auf schwarzes Vinyl, limitiert auf 100 Stück. Zuschlagen. [Album bei Amazon kaufen]

Markus L. (Info) (Review 893x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 10 von 15 Punkten [?]
10 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Kugghamn
  • Korshamn
  • Hemlanden
  • Svarta Jorden

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

  • Birka (2016) - 10/15 Punkten
Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vierunddreißig minus zweiundzwanzig sind?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!