Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Schloss: Schloss 2 - Ready For The Show (Review)

Artist:

Schloss

Schloss: Schloss 2 - Ready For The Show
Album:

Schloss 2 - Ready For The Show

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Hardrock / Heavy Metal

Label: Golden Core / Zyx
Spieldauer: 33:26
Erschienen: 16.04.2021
Website: [Link]

1975 erschien mit "Weltschmerz" das Debüt von SCHLOSS unter idealen Voraussetzungen für eine aussichtsreiche Karriere: Disco-King Giorgio Moroder veröffentlichte es in Europa über sein Label Oasis, in den Vereinigten Staaten kam es bei den Kiss-Förderern Casablanca auf den Markt. Allerdings zerfiel die Band kurz darauf und wäre vermutlich völlig vergessen worden, wenn es keine Deutschrock-Liebhaber geben würde, die Frontmann Klaus Luley zu Tokyo und insbesondere Craaft weiterverfolgten.

Sechs Jahre später tauchte unvermittelt "Ready For The Show" auf, und der Bandname war identisch, doch ob es sich wirklich um dieselben Musiker handelte, wusste bis zuletzt niemand. Irgendjemand - wahrscheinlich bei den Re-Release-Spezis von Golden Core - brachte aber neulich in Erfahrung, dass in der Tat zwei Mitglieder der Original-SCHLOSS dahintersteckten. Die ursprüngliche Rhythmusgruppe führte den prototypisch teutonischen Stil der ersten Besetzung in logischer Weise fort, wie nun auch eine breitere Hörermasse anhand einer Wiederveröffentlichung des zweiten Albums erleben darf.

Das muskulöse Titelstück und der richtiggehende Knaller ´Kick You Out´ spiegeln die Aufbruchsstimmung der hiesigen Stromgitarren-Szene in der ersten Hälfte der 1980er wider. Das swingende ´Gimme Head´ gemahnt andererseits auch in Hinblick auf seinen frechen Titel an die Heavy-Boogie-Kings Status Quo, die seinerzeit ja riesig waren. Am anderen Ende des stilistischen Spektrums sind unterdessen liebevoll ausgearbeitete Gitarrenmelodien und eine generell hörbare Unbekümmertheit angesiedelt, was die aktuell verantwortliche Plattenfirma nicht zu Unrecht „NWOBHM made in Germany-Momente“ nennt.

Die aus heutiger Sicht völlig belanglose, damals gängigen Mustern genügende Ballade ´Steal Your Heart´ markiert im Grunde den einzigen Totalausfall; das Highlight? Eine tolle Interpretation von ´Nutbush City Limits´ aus der Feder von Tina Turner!

FAZIT: Für die Zeit seiner Entstehung bezeichnender Metal-Rock aus deutschen Landen: Mit der Aufbereitung des zweiten SCHLOSS-Albums wurde eine weitere Lücke innerhalb der nationalen Populärmusikgeschichte geschlossen.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 2211x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 10 von 15 Punkten [?]
10 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • The Tramp
  • Ready For The Show
  • Steal Your Heart
  • Beautiful man
  • Kick You Out
  • For The Rich Guys
  • Gimme Head
  • Hit The Road
  • Time Is Over
  • Nutbush City Limits

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
Kommentare
GILDO
gepostet am: 24.01.2024

User-Wertung:
10 Punkte

Die beiden die noch fehlen sind:
Andreas Schimpf ( Git. und Ges.) Reiner Reineke ( Git. und Ges.)
GILDO
gepostet am: 24.01.2024

User-Wertung:
10 Punkte

Die beiden die noch fehlen sind:
Andreas Schimpf ( Git. und Ges.) Reiner Reineke ( Git. und Ges.)
GILDO
gepostet am: 24.01.2024

User-Wertung:
10 Punkte

Die beiden die noch fehlen sind:
Andreas Schimpf ( Git. und Ges.) Reiner Reineke ( Git. und Ges.)
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich um keine Farbe: rot, gelb, blau, sauer

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!