Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

C.K. Baker Band: Find Your Way (Review)

Artist:

C.K. Baker Band

C.K. Baker Band: Find Your Way
Album:

Find Your Way

Medium: CD/Download
Stil:

Classic-, Progressive- und Folk-Rock

Label: Eigenproduktion
Spieldauer: 37:18
Erschienen: 29.09.2023
Website: [Link]

Find Your Way“, das zweite Album der C.K. BAKER BAND, weckt Assoziationen zu einem Roman. Nicht nur die Covergestaltung suggeriert vielfältigen Geschichten, auch die Musik erweckt eine gewisse optische Szenerie vor dem geistigen Auge zum Leben. Gemessen daran, dass vielen Texten auf diesem Album ein persönliches oder gesellschaftliches Drama zugrunde liegt, klingt die Musik in vielen Teilen sehr anheimelnd und warm.
Das wirkt angesichts Themen wie dem Krebstod eines Familienmitglieds (der im Song „Wash Over Me Quickly“ thematisiert wird) oder einem Stück wie „No Turning Back Now“, das sich mit dem möglichen Innenleben eines Schul-Amokläufers auseinandersetzt, zunächst ein wenig widersprüchlich. Aber Carlos Baker und seine Mitmusiker ergründen hier eine Art Heilpotenzial, welches der Musik innewohnen kann.

Daher klingen dunkel-bluesige Nummern wie „Fixed Up By You“ auch eher nach gemütlichen Sofaabenden mit einer heißen Tasse Kaffee als nach Hektik und Stress. Für den wohligen Charakter der Songs sind natürlich Instrumente wie ein Kontrabass mitverantwortlich, denn gerade in Kombination mit Klavier und klassisch-melodischer Rockgitarre wirken Songs wie „Better Half“ wie Oden an die kleinen Momenten.
Diese Dankbarkeit, vielleicht auch ein Stück weit Demut darüber die persönlichen und gesellschaftlichen Krisen bisher doch ganz gut gemeistert zu haben, macht „Find Your Way“ einerseits zu einem musikalischen Aufruf das eigene Leben zu schätzen und liefert andererseits ein musikalisches Werk, das die Gedanken und Gefühle doch in eine positive und dankbare Richtung lenken kann.

FAZIT: „Find Your Way“ klingt nach Entspannungsmusik für heimelige Abende bei einer heißen Tasse Kaffee oder Tee. Die C.K. BAKER BAND liefert hier einen Soundtrack zur persönlichen Ruhepause und schickt Denkanstöße und thematische Anreize dafür dem Leben zu danken. Dankbar dafür zu sein am Leben zu sein, Familie, Freunde und Musik zu haben. Denn das Schicksal kann es wahrlich schlimmer meinen.

PS: Wir verlosen von dem Album zwei CD's bis zum 14. Oktober 2023 unter unserer Startseite. Mitmachen lohnt sich, denn die Antwort auf unsere Frage, um an der Verlosung teilnehmen zu können, findet ihr genau in dieser Review von Dominik!

Dominik Maier (Info) (Review 1312x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 10 von 15 Punkten [?]
10 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Wash Over Me Quickly
  • Ill Prepared
  • Find Your Way
  • No Turning Back Now
  • Fixed Up By Now
  • Better Half
  • I’m Broken Too
  • Angels Cry
  • Ashamed

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich nicht um ein Getränk: Kaffee, Tee, Bier, Schnitzel

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!