Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Belching Beet: Out Of Sight (Review)

Artist:

Belching Beet

Belching Beet: Out Of Sight
Album:

Out Of Sight

Medium: CD
Stil:

Grindcore

Label: F.D.A. Rekotz
Spieldauer: 27:13
Erschienen: 13.12.2008
Website: [Link]

Eine halbe Ewigkeit treiben sich BELCHING BEET bereits in der Grindszene herum, ohne wirklich großartig produktiv gewesen zu sein. Abgesehen von ihrer Kooperation mit MUCUPURULENT konnte die Band auch niemals ernsthaft überzeugen. Ein neuer Anlauf wird mit „Out Of Sight“ gewagt, aber das Ergebnis ist dann doch eher ernüchternd...

Dargeboten wird eingängiger, mosh-kompatibler Grindcore, den man genau so schon x-mal gehört hat. Die Band macht ihre Sache alles andere als schlecht, aber von der Spitzenliga sind BELCHING BEET weit entfernt. Dafür ist die Musik zu einfallslos, zu eintönig. Nach 20 Jahren Bandgeschichte hätte man hier locker mehr rausholen können als diesen halbstündigen Abklatsch von Mosh-Grind. Sicher ist die Band musikalisch irgendwo im mittleren Bereich einzuordnen und punktet gelegentlich wirklich mit dem ein oder anderen coolen Riff, aber eine richtig derbe Kelle gibt es hier einfach nicht.

FAZIT: „Out Of Sight“ ist keine Überraschung. Die Band grindet eingängig und erwartungsgemäß. Das Niveau ist eher Durchschnitt und auch textlich gibt es nichts als die übliche punk-geprägte Sozialkritik mit erhobenem Zeigfinger. Für Liebhaber des Genres vielleicht berauschend, für mich auf ganzer Linie ernüchternd.

Oliver Schreyer (Info) (Review 2156x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 8 von 15 Punkten [?]
8 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • No More
  • Feelings
  • Out Of Sight
  • Übergott
  • Good Entertainment
  • WPD
  • Dying Universe
  • Who Killed Kenny?
  • Meaning Of Life
  • Like A Man
  • Hasta Siempre Comandante

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Was legt ein Huhn?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!