Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Killswitch Engage: Killswitch Engage (Review)

Artist:

Killswitch Engage

Killswitch Engage: Killswitch Engage
Album:

Killswitch Engage

Medium: CD
Stil:

Metal / Metalcore

Label: Roadrunner Records
Spieldauer: 38:30
Erschienen: 26.06.2009
Website: [Link]

Neun Jahre nach ihrem Debüt bringen KILLSWITCH ENGAGE wieder ein selbstbetiteltes Album heraus. Die Amis können wohl als Begründer der gehassliebten Metalcore-Szene betrachtet werden. Dass in diesem Bereich eine Band wie die andere klingt, trifft bestimmt auf einen Großteil der Protagonisten zu, doch wenn man ganz ehrlich ist, klingt die zehntausendste Melodic- oder Old-School-Death-Kapelle auch vollkommen austauschbar...

Neu und unverbraucht möchten KILLSWITCH ENGAGE auf ihrem fünften Album rüberkommen. Falls alte Fans jetzt Schweißausbrüche bekommen sollten: Das Quintett hat keine 180-Grad-Drehung vorgenommen und modifiziert einen altbekannten Sound in Maßen. Epische Melodien treffen auf 08/15-Geprügel, energetisch pumpende Songs werden um Soli (!) und Maiden-Gitarren angereichert, fies schleifende Riffs treffen auf rasende Parts mit Double-Bass-Gewummer. Ganz schön viel Abwechslung für Metalcore? Sicherlich, aber dennoch wirkt das Album wie aus einem Guss – und dennoch fehlen der Musik Ecken und Kanten, welche aus Hit-Material erst langfristig wirksame Hör-Erfahrungen machen. KILLSWITCH ENGAGE haben spieltechnisch der Konkurrenz etwas voraus und kanalisieren dieses Können in für Genreverhältnisse sehr abwechslungsreichem Songwriting.

FAZIT: Wie der Die-Hard-Fan die Änderungen im Bandsound aufnehmen wird, kann an dieser Stelle nicht vorhergesagt werden. Im Jahre 2009 können KILLSWITCH ENGAGE das Wörtchen „core“ kleiner Schreiben, was dieses neue Album auch für Trendverächter konsumierbar macht.

Nils Herzog (Info) (Review 5987x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 9 von 15 Punkten [?]
9 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Never Again
  • Starting Over
  • The Forgotten
  • Reckoning
  • The Return
  • A Light In A Darkened World
  • Take Me Away
  • I Would Do Anything
  • Save Me
  • Lost
  • This Is Goodbye

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
Kommentare
Enno
gepostet am: 05.07.2009

User-Wertung:
13 Punkte

Finde das Album doch um einiges besser als hier im Review.
micha
gepostet am: 27.07.2009

User-Wertung:
10 Punkte

leider das schlechteste album von killswitch
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier bellt?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!