Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Statistiken

Saxorior: Völkerschlacht (Review)

Artist:

Saxorior

Saxorior: Völkerschlacht
Album:

Völkerschlacht

Medium: CD
Stil:

Pagan Metal / Epic Metal

Label: Battlegod Production / Twilight
Spieldauer: 46:43
Erschienen: 02.03.2009
Website: [Link]

SAXORIOR gehören mit “Völkerschlacht” zu den unpeinlichen Vertretern einer Zunft, die leider allzu oft Klischees in ihrem musikalischen Einerlei verbrät, obwohl grad historische und/oder naturverbundene Thematiken so viel Raum lassen für spannende Texte und abwechslungsreiche Instrumentierungen.

Egal, ob man „Völkerschlacht“ als Pagan-, Epic-, oder von mir aus auch Battle Metal bezeichnen will, das sechste Album der Deutschen umgeht genretypische Blödheiten, indem SAXORIOR mit kräftigem Arschtrittfaktor ihre zehn Songs raushauen und dabei mit rohem, tiefgestimmtem Gitarrenschrubben, einigen Thrash-Riffs, Black-Metal-Anleihen und harscher Rhythmik der paganistischen Schunkelfalle entgehen. Für den Fan naturnaher Musik gibt es auf „Völkerschlacht“ bis auf kurze instrumentale Zwischenspiele nicht mehr viel zu bewundern, dafür schälen sich aus den aggressiven Songs nach einigen Durchläufen durchaus Melodien, die im Ohr haften bleiben.

FAZIT: Schwer gepanzert walzen SAXORIOR durch die Völkerschlacht von Leipzig und lassen nicht viel Raum für dezente, epische Zwischentöne. Die ruppigere Herangehensweise an das Songmaterial ist durchaus erfrischend, auch wenn „Völkerschlacht“ ein paar echte Gänsehautmomente missen lässt. [Album bei Amazon kaufen]

Nils Herzog (Info) (Review 1926x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • 1813
  • Völkerschlacht
  • The Executioner
  • Johann Siegmund of Liebenau
  • Brave Helpers In Need
  • A Special Event On The Market Place
  • Sentenced To Death
  • The Saviour
  • The Swedish Army
  • The Last Battle Of A Great Warrior
  • Creatures Of The Night (KISS-Cover auf Special-Edition)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
Kommentare
Higeli
gepostet am: 23.01.2011

User-Wertung:
15 Punkte

cool
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Schreibe 'Lager' rückwärts

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!