Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Fire Spoken By The Buffalo: Fire Spoken By The Buffalo (EP) (Review)

Artist:

Fire Spoken By The Buffalo

Fire Spoken By The Buffalo: Fire Spoken By The Buffalo (EP)
Album:

Fire Spoken By The Buffalo (EP)

Medium: Download
Stil:

Post Rock

Label: Eigenproduktion
Spieldauer: 18:14
Erschienen: 09.04.2010
Website: [Link]

FIRE SPOKEN BY THE BUFFALO sind eine vierköpfige Post Rock-Truppe aus dem "schwammigen Zentralflorida", wie es die Band selber betitelt. Die vorliegende, frei verfügbare, EP wurde live aufgenommen und in Oregon abgemischt. Sie stellt das derzeit erste Erzeugnis der Band dar, sieht man von den einzelnen Live-Tracks ab, die online auf ihrer Myspace-Seite angeboten werden.

Für Post Rock-Verhältnisse relativ kurz sind die Songs zwischen 3(!) und 6 Minuten lang und bieten einen typischen Ausflug in den Post Rock, mit den bekannten langsamen Intros bis hin zu den explosiven Höhepunkten, in welchen sich Gitarre, Drums und Bass einer orgastischen Ekstase hingeben. Während mir das Lied "There Go The Ships" durch seine energetischen Melodieparts sehr gut gefallen hat, liegen "Jacob's Ladder", "You, The Consumer" und "They Came From The Desert" eher im mittelmäßigeren Spektrum des bisher existierenden Post Rocks. Aber die Band hat Potential und wenn sie mit ihrer allerersten Platte schon einen guten Song dabei haben, kann sich da noch sehr viel entwickeln!

FAZIT: Für einen kostenlosen Download auf jeden Fall empfehlenswert, hier braucht man nachher nicht löschen. Für Post Rock-Fans ist auf jeden Fall der Opener "There Go The Ships" zu empfehlen, mit dem Hinweis, diese Band im Auge zu behalten!

Max-Leonhard von Schaper (Info) (Review 3971x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • There Go the Ships
  • Jacob's Ladder
  • You, the Consumer
  • They Came from the Desert

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Schreibe das folgende Wort rückwärts: Regal

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!