Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Zombiefication: Midnight Stench (Review)

Artist:

Zombiefication

Zombiefication: Midnight Stench
Album:

Midnight Stench

Medium: CD
Stil:

Death Metal

Label: Osmose Productions
Spieldauer: 41:33
Erschienen: 23.05.2011
Website: [Link]

ZOMBIEFICATION stammen zwar aus Mexiko, klingen aber vielmehr nach Schweden zur Mitte der 90er. Die Band orientiert sich zu 100% an den dortigen Death-Metal-Vorreitern wie ENTOMBED, AT THE GATES, EVOCATION, GRAVE, DISMEMBER und wie sie alle heißen. Das fängt beim Cover an, geht über den originalgetreuen Sound und die mit tiefstgestimmten Gitarren intonierten Riffs bis hin zum ebenso authentischen Gegrowle. Das macht für zwei, drei Songs durchaus Spaß, da die die Herren Mr. Jacko, Mr. Rebellion und Mr. Hitch ihre Songs mit dem nötigen Groove und hörbaren Spaß an der Sache rüberbringen. Doch spätestens ab der Album-Mitte sucht man unwillkürlich nach der Skip-Taste, weil es einfach nichts Neues zu entdecken gibt. Ob rasend schnell oder schleppendes Midtempo, man hat halt alles schon mal irgendwo gehört. Da nutzt es wenig, dass durchaus musikalisches Können vorhanden ist, wenn man von den wenig inspirierten Gitarren-Soli einmal absieht.

FAZIT: „Midnight Stench” ist lediglich eine kompetent vorgetragene Retro-Veranstaltung, die den Hochzeiten des Elchtods huldigt. Wehmutige Genre-Fans können sicher bedenkenlos zugreifen, alle anderen erfreuen sich lieber an den Originalen.

Lutz Koroleski (Oger) (Info) (Review 3792x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 7 von 15 Punkten [?]
7 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • The Shining
  • Cryptic Broadcast
  • Anthem to the Deathmarch
  • Last Resting Place
  • Jacko’s Funeral Pyre
  • Sleepless Mutter
  • Broken Gravestone
  • Necrolumbatory
  • Hitchcock Screaming in Phobia
  • The Early Years

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vervollständige: Laterne, Laterne, Sonne Mond und...

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!