Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Quadrivium: Methocha (Review)

Artist:

Quadrivium

Quadrivium: Methocha
Album:

Methocha

Medium: CD
Stil:

Avantgarde Black Metal

Label: Soulseller Records
Spieldauer: 43:10
Erschienen: 23.11.2012
Website: [Link]

Das aus AUGURY-, RAGNAROK- und DOLLS OF DISASTER-Mitgliedern bestehende Kollektiv QUADRIVIUM ist mit seinem zweiten Album nach dem Debüt „Adversus“ beinahe schon so avantgarde, dass es wieder retro ist. Im Grunde haben in den Neunzigern bereits Bands wie ARCTURUS oder BORKNAGAR diesen sonderbaren, typisch norwegischen Sound, der sich aus Black Metal, Prog, Elektronik und Ambient zusammensetzt.

Etwas DIMMU BORGIR-Bombast und spätere EMPEROR sowie ein Gastauftritt von Carl August Tidemann (WINDS, ex-ARCTURUS) vervollständigen das Gesamtbild, wenn man versucht, die QUADRIVIUMsche, komplexe und farbenfrohe Klangmalerei zu skizzieren. Die Zielgruppe ist demnach klar abgesteckt, und diese sollte nichts Revolutionäres erwarten - stattdessen eher Grundsolides, extrem Professionelles und vor allem Gekonntes.

FAZIT: „Methocha“ ist eine dieser Scheiben, die so viel sagen, über die man allerdings nicht allzu viel sagen muss. Man weiß als genreaffiner Fan, was man bekommt, und das ist hier in hochqualitativer Form der Fall. [Album bei Amazon kaufen]

Chris Popp (Info) (Review 1812x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 10 von 15 Punkten [?]
10 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Methocha
  • Deep Siphon Focus
  • Eye Of Mimas
  • Orbital
  • Destroyer
  • Phobos Anomaly
  • The Labyrinth Of Infinity
  • Blackbird Abiogenesis

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welche Farbe hat eine Erdbeere?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!