Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

You Say France & I Whistle: Angry Men (Review)

Artist:

You Say France & I Whistle

You Say France & I Whistle: Angry Men
Album:

Angry Men

Medium: CD
Stil:

Pop

Label: SPV
Spieldauer: 51:12
Erschienen: 20.01.2012
Website: [Link]

Bereits die 2010 erschienene „Angry Boy“-EP wusste zu begeistern, und nun warten die fünf SchwedInnen endlich mit einem richtigen Longplayer auf. Der beinhaltet zwar bis auf den „Tiny-Remix“ von „When Lovers Die“ sämtliche Stücke der EP, doch das fällt bei insgesamt vierzehn Songs nicht weiter ins Gewicht. Eher wäre es sogar ärgerlich gewesen, hätte man sie weggelassen.

Nun darf der Hörer über fünfzig Minuten dieses schrulligen Mischmaschs aus verschrobenem Indie, Pop und Easy Listening skandinavisch-britischer Prägung genießen, der tönt, als hätte man THE CURE, ANTENNAS, BLUR, OMC und METRO eine LKW-Ladung Happy-Pillen verabreicht. Doch wer glaubt, es handele sich auf „Angry Men“ ausschließlich um Pop-Gekasper mit Nervfaktor, der irrt gewaltig, denn YOU SAY FRANCE & I WHISTLE sind einerseits unglaublich begnadete Musiker, andererseits ungeheuer talentierte Songwriter mit zielsicheren Melodien Volltreffer zu landen wissen. Sie reißen mit. Sie wecken den Sanguiniker in Dir. Stecken Dich mit ihrem sonnigen Gemüt und der guten Laune an.

YOU SAY FRANCE & I WHISTLE gehen trotz aller Professionalität mit einer kindlichen Naivität und Verspieltheit ans Werk, die herzerwärmend ist, und auch hinsichtlich der Songstrukturen und der Instrumentierung der einzelnen Nummern sind die vier Jungs und die Dame stets voller kreativer Kraft. Und es ist ja beileibe nicht so, dass die Band ausschließlich wie die Teletubbies auf Crack durch die Gegend hibbelt, nein, es gibt hin und wieder auch mal Parts, die „nur“ von einer schönen Melodie leben. Doch selbst, wenn es gar melancholisch wird, so schwimmt obenauf immer die Positivität.

FAZIT: Diesem Quintett scheint die Sonne nicht bloß aus dem Arsch. Hier findet etwas noch Extremeres statt, nämlich eine rektale Supernova. [Album bei Amazon kaufen]

Chris Popp (Info) (Review 2489x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 13 von 15 Punkten [?]
13 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Angry Men
  • Attaboy
  • Animal
  • Our Spiderweb
  • When Lovers Die
  • Cats
  • This Is Sunday, Right?
  • OMG
  • Johnny Ulysses
  • Prom Queens
  • Where‘s My Gun
  • I‘m On Your Side
  • Second Thoughts
  • Take My Shoes

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
Kommentare
Rebekka
gepostet am: 16.04.2012

Am 28.05.2012 spielen You Say France & I Whistle beim Umsonst & Draussen Festival in Essen. Mehr Infos:

www.openair-werden.de
www.facebook.com/pfingst.open.air.werden
Chris [musikreviews.de]
gepostet am: 16.04.2012

Dumm nur, dass ein Zugticket von der Kasseler Pampa nach Essen a bisserle teuer ist, sonst würd ich mich das glatt geben. :)
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier bellt?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!