Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Bush: Live! (Review)

Artist:

Bush

Bush: Live!
Album:

Live!

Medium: DVD
Stil:

Alternative

Label: Ear Music / Edel
Spieldauer: 132:13
Erschienen: 01.03.2013
Website: [Link]

In HD gefilmt und in mehreren Formaten erhältlich (Blu-ray, DVD+CD; wir haben nur die DVD bekommen), zeigen sich die ewigen Grunge-Zuspätkommer BUSH um Ober-Beau Gavin Rosdale so, wie man es von andauernd um Glaubwürdigkeit kämpfenden Musikern erwartet: ein bisschen steif, ein bisschen bieder und zu selten breitbeinig ohne Hintergedanken (die Kredibilität eben), aber ihr Songmaterial - wer hätte es gedacht? - hat die Zeit erstaunlich gut überstanden.

BUSH mögen ihren Einstand "Everything Zen" sehr gerne, wie die Auswahl der Stücke beweist, und sie tun auch gut daran: "Little Things", "Glycerine" oder der Titeltrack sind sicher Banken im Set. Wie die Gruppe im Laufe ihrer Karriere experimentierte, sich künstlerisch von Vorwürfen freimachen wollte, ein Medienphänomen zu sein, so verlor ihre Musik an Schmiss, wie der "Razorblade Suitecase"-Anteil "Greedy Fly" noch einmal vor Augen ruft: Laut-Leiselei ohne zwingende Songideen, aber das funktioniert im vollgepackten Rund in Rosedale recht gut, zumal mit zuckenden Muskeln im Achselshirt. Ansonsten ergeht sich die Band im Übrigen zuweilen in albernem Geschunkel, scheint aber tatsächlich eine nachwachsende Fan-Klientel zu haben, wie die ersten Reihen zeigen.

Ihr okayes aktuelles Album stellen BUSH natürlich ebenfalls vor. Der Melodic Rocker "The Sound Of Winter" oder das früh gespielte (Pflichterfüllung?) "I Believe In You" und "All Night Doctors" (mit Klavier und Streicher-Einsatz) fügen sich trefflich ein und bestätigen die anhaltende Berechtigung der Band, die sich zumindest im Falle ihres Frontmanns angenehm nahbar gibt (auch wenn man den Eindruck hat, er wolle nur die Girls beeindrucken, wenn er auf Tuchfühlung mit ihnen geht).

Das Bonusmaterial kann sich ebenso sehen lassen: eine stilvoll inszenierte Akustik-Performance mit drei Songs sowie zwei Videos ... warum eigentlich nicht alle? Wie dem auch sei: BUSH sind natürlich längst eher U2 als NIRVANA und im Leben keine innovative Rockband, aber da sich Rosdale wohl damit abgefunden hat (man erinnere sich an seine Solo-Bauchlandung), befreit er sich und seine Mitmusiker zusehends. Auf Idealniveau ist er aber noch nicht angekommen.

FAZIT: Zwischen authentischer Rock-Show und Teenie-Veranstaltung zeigen sich BUSH mit Altem wie Neuen auf dieser DVD. Mögen sie in Würde ergrauen.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 2026x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Little Things
  • I Believe in You
  • Greedy Fly
  • The Sound of Winter
  • Everything Zen
  • The Chemicals Between Us
  • All My Life
  • The People That We Love
  • All Night Doctors
  • Swallowed
  • The Afterlife
  • Machinehead
  • Alien
  • Glycerine
  • Comedown
  • Unplugged performance at tape.tv
  • Little Things
  • The Sound of Winter
  • Be Still My Love
  • Comedown
  • Glycerine
  • Music Videos
  • The Sound of Winter
  • Baby Come Home

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Was legt ein Huhn?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!