Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Class Of Kill 'Em High: Class Of Kill 'Em High (Review)

Artist:

Class Of Kill 'Em High

Class Of Kill 'Em High: Class Of Kill 'Em High
Album:

Class Of Kill 'Em High

Medium: CD
Stil:

Alternative

Label: Gaphals
Spieldauer: 35:14
Erschienen: 22.04.2014
Website: [Link]

Mit ihrem Debüt lässt sich diese schwedische Truppe, deren bekanntestes Mitglied vielleicht Mattias Bhatt von PG.LOST ("In Never Out" checken) ist, nur schwerlich fassen, was aber zumindest für Fans, die sich zwischen den Seiten Alternative und Indie im Schlagwortkatalog wohlfühlen, nichts schlechtes bedeuten muss.

CLASS OF KILL 'EM HIGH setzen in jedem Fall auf Abwechslung und schreiben gedrungene Songs, die bisweilen sogar kleine Perlen mit einiger Detailverliebtheit sind. Leicht fuzzy tönender 1990er-Stoff der Marke "Into The Abyss", "Wake Up" (mit schwebend wavigen Untertönen ebenso ein Höhepunkt wie "Lemondrop") und "Death Is Forever" stellt den Großteil des Materials dar, doch drumherum bleibt eine Menge Raum für verschiedene Klangfarben übrig.

FAZIT: CLASS OF KILL 'EM HIGH bewegen sich am Rande des Kaugummi-Power-Pop, halten aber stets den schmutzigem Jackenärmel hin, und bleiben in Ermanglung vordergründiger Hits womöglich unter dem Radar derer, die sie unbedingt gut finden müssen - Fans von sehnsüchtigem College Rock, etwas Americana und der vom Shoegaze renovierten Garage der Eltern.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 2445x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 11 von 15 Punkten [?]
11 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Ultima Hombre
  • Rhino
  • Into The Abyss
  • Big Sleep
  • Ratt Disease
  • Death Is Forever
  • Poor Sap
  • Wake Up
  • Stones
  • Lemondrop

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Schreibe das folgende Wort rückwärts: Regal

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!