Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Walking With Strangers: Terra (Review)

Artist:

Walking With Strangers

Walking With Strangers: Terra
Album:

Terra

Medium: CD/Download
Stil:

Metalcore / Modern Metal

Label: Burning Heart
Spieldauer: 37:35
Erschienen: 15.05.2015
Website: [Link]

Düster und garstig, modern und voller Breakdowns bei handelsüblichem Sound … Dass ersteres den eigentlichen Reiz von WALKING WITH STRANGERS' neuem Abum ausmacht (lustig: die CD-Tags verzeichnen einen Tippfehler, denn angeblich handelt es sich um ein Album einer Band, bei der das R im Namen fehlt). Die Gruppe verkauft sich ein wenig unter Wert, weil sie sich einem konventionellen Produktionsmuster unterworfen hat, komplett mit Paukenschlägen wie Bombenexplosionen als Ankündigung von Halftime- oder Stakkato-Parts.

Die Skandinavier haben nämlich mehr zu bieten, etwa verspielte Melodien im Hintergrund wie während "Carry The World", die manchmal in leidenschaftliches Gefidel ausarten, was man "Powerless" besonders gut anhört. Andererseits bleibt Sänger Robin Schulz mit seinem gleichförmigen Gebrüll ebenso die Achillesferse von WALKING WITH STRANGERS wie die beliebig austauschbaren Einton-Riffs allerorts. Da kommt das schleppend schlängelnde "False Flag" einer regelrechten Oase gleich.

Gleiches gilt für wirklich atmosphärischen Keyboard-Versatz ("Shores Of Another World" als instrumentale Halbzeit in der Mitte), und wie gesagt: Der düster fatalistische Gestus des Ganzes besticht und ist das tatsächliche Alleinstellungsmerkmale dieser Band, …

FAZIT: … die zehnmal stärker sein könnte, würde sie ihre Szene-Ketten sprengen und über den Core-Schatten springen. [Album bei Amazon kaufen]

Andreas Schiffmann (Info) (Review 1534x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 8 von 15 Punkten [?]
8 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Cleyra
  • Carry The World
  • Echoes
  • Powerless
  • False Flag
  • Shores Of Another World
  • Cold North
  • Lifestream
  • Shattered
  • Terra

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Sieben mal sieben sind?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!