Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Attica Rage: Warheads Ltd. (Review)

Artist:

Attica Rage

Attica Rage: Warheads Ltd.
Album:

Warheads Ltd.

Medium: CD/Download
Stil:

Hard Rock

Label: Off Yer Rocka / Cargo
Spieldauer: 44:16
Erschienen: 24.06.2016
Website: [Link]

Irgendwo zwischen klassischem Metal und Hardrock sind die Schotten ATTICA RAGE eine hart arbeitende Live-Band, klingen auf Platte aber ziemlich zahnlos, gerade im Verhältnis zu den aktuell sehr vielen Mitbewerbern auf ihrem Feld.

"Warheads Ltd." krankt seinem martialischen Titel zum Trotz daran, dass das Quartett nicht aus den Puschen kommt, denn die Songs spielen sich nahezu ausnahmslos im Midtempo ab, weshalb sich ein flotterer Feger (mit Swing!) wie "El Chupacabra" wohltuend hervortut. Eine leicht schmierige Sleaze-Note ist ebenfalls nicht zu verhehlen, sodass zumindest die unsäglichen AC/DC-Zitate von vergleichbaren Truppen wie AIRBOURNE außen vor bleiben.

Bei der anheimelnden Ballade "Lost in Memory" - das angehängte, ebenfalls verhaltene "Into the Ether" ist genauso wie das episch aufgezogene Finale "Haunted" ebenfalls ein unverhoffter Höhepunkt - geht das generell zurückgenommene Konzept auf, denn hier rechnet man nicht mit Power und Energie, derweil ersichtlich wird, dass ATTICA RAGE eigentlich findige Songwriter sind, die sich nur einmal selbst einen Tritt in den Hintern geben müssten.

Ihren Zenit haben ATTICA RAGE noch nicht erreicht - ist ja auch mal etwas erfreuliches, wenn man nicht mit Superlativen oder deren Gegenteil jonglieren muss -, aber gerade deshalb werden sich auch keine Massen um dieses Album reißen.

FAZIT: "Warheads Ltd." ist ein durchschnittliches Hardrock-Album, nicht mehr und nicht weniger.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 1978x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 8 von 15 Punkten [?]
8 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Beyond the 45
  • Falling Down
  • Warheads LTD
  • El Chupacabra
  • All Summer Long
  • Lost in Memory
  • Into the Ether
  • New World Decay
  • Haunted (Prelude)
  • Haunted

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier bellt?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!