Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Centinex: Doomsday Rituals (Review)

Artist:

Centinex

Centinex: Doomsday Rituals
Album:

Doomsday Rituals

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Death Metal

Label: Agoinia / Soulfood
Spieldauer: 32:10
Erschienen: 08.07.2016
Website: [Link]

Darüber, ob "Doomsday Rituals" CENTINEX' stärkste Veröffentlichung bislang ist, lässt sich unter Fans streiten, aber die Schweden bleiben eine sichere Bank - auch live - im Bereich des rabiaten Death Metal skandinavischer Provenienz. Bekehren werden sie niemanden, der mit mehr Anspruch an extremen Stoff herangeht.

Das Quartett gibt innerhalb einer halben Stunde maximal abwechslungsreiche Songs zum Besten, rollt hier wie ein deutscher Panzer über seine Hörer hinweg ("Flesh Passion", "Generation Of Flies"), achtelt dort brav rockig vor sich hin und rast wiederum an anderer Stelle - und leider zu selten - mit erhöhter Geschwindigkeit gen Zielgerade ("Sentenced To Suffer").

Sollte man eines kritisieren, wäre es also die Anhäufung behäbiger Kompositionen im mittleren Tempobereich. Die Landsleute GRAVE liegen in dieser Disziplin weiter vorne, und ein paar coole Melodien könnten auch nicht schaden. Das Solo im erwähnten vorletzten Stück ist dementsprechend herzlich willkommen.

FAZIT: Knapp überdurchschnittlicher Death Metal aus Schweden. CENTINEX schwimmen im internationalen Kontext die Felle weg, denn weder schreiberisch noch spielerisch erregt "Doomsday Rituals" höheres Aufsehen.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 2954x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 8 von 15 Punkten [?]
8 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Flesh Passion
  • From Intact to Broken
  • Dismemberment Supreme
  • Generation of Flies
  • The Shameful Few
  • Doomsday
  • Exist to Feed
  • Death Decay Murder
  • Sentenced to Suffer
  • Faceless

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Schreibe 'Lager' rückwärts

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!