Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Nap: Villa (runderneuertes Remaster) (Review)

Artist:

Nap

Nap: Villa (runderneuertes Remaster)
Album:

Villa (runderneuertes Remaster)

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Heavy Psychedelic Rock inklusive Doom, Kraut, Metal, Stoner, Post und Sechziger-Feeling

Label: NoisOlution
Spieldauer: 43:06
Erschienen: 03.03.2017
Website: [Link]

So als hätten wir es geahnt, gibt es mit einem Schlag im Jahr 2017 richtig gute Neuigkeiten für NAP, denn ihr von uns in den höchsten Tönen gelobtes und auf läppische 50 Exemplare limitiertes Album „Villa“, das zwischen Psychedelic und Stoner Rock, auch jede Menge Kraut- und Post-Rock im 60er-Retro-Gewand aufweist, ist wieder zurück. Damals lautete unser FAZIT: „Die junge Oldenburger Band NAP lieben nicht nur die Farbe Lila (Allein die CD ist schon ein echter Hingucker!), sondern auch die Musik der 60er-Jahre, die sie zu einer beeindruckenden „Heavy Psychedelic Rock“-Mischung verbinden und dabei genauso überzeugend klingen wie ihre unüberhörbaren Vorbilder!“
Und (nicht ganz) genauso lautet es natürlich auch heute noch – nur gibt es auch ein paar überdeutliche Veränderungen, für die wir hier einfach noch einen Punkt drauflegen müssen!

NAP sind völlig zurecht endlich bei einem für seinen hervorragenden Untergrund-Ruf bekannten Label – NoisOlution – untergekommen und erhalten die Ehre, die dieses Album verdient.
Wie schrecklich wäre es doch gewesen, wenn uns solche wahnsinnige Psyche-Nummer wie beispielsweise „Sabacia“ auch weiterhin verborgen geblieben wäre?!?!
Nun also endlich keine kleine, limitierte, längst vergriffene Auflage mehr, sondern eine liebevoll gestaltete CD-Ausgabe im Digipak und sogar eine LP-Ausgabe in weißem Vinyl samt großem Poster. Dazu bekam das Album gleich noch ein völlig neues Outfit verpasst, welches ein befreundeter Künstler aus den USA gestaltet hat, der für die Band bereits ihre T-Shirt-Motive entwarf.
Noch besser aber ist, dass sich NoisOlution auch noch einmal die Original-Spuren von „Villa“ vorgenommen und neu gemastert hat, was einem unüberhörbar in gigantischem Klang mit fetten Bässen, kristallklaren Höhen und sehr gelungenen Kanaltrennungen, ohne auf das 60er-Jahre-Feeling zu verzichten, aus den Boxen entgegenschlägt. In diesem Sinne macht „Villa“ einem der gelungensten Titel auf dem Album, zu dem auch gleich ein offizielles Video ins Netz gestellt wurde, alle Ehre: „Ungeheuer“!

FAZIT: Die junge Band NAP aus Oldenburg offenbart gemeinsam mit dem Label NoisOlution ihr bisher längst vergriffenes, weil in einer viel zu geringen Eigenauflage erschienenes, Album „Villa“ in neu remasterter CD- und (weißem) Vinyl-Ausgabe. Und wer nur einmal diese Retro-Psychedelic-Heavy-Sounds auf „Villa“ hört, dem wird sofort klar, dass, wenn sich ein Album solche Anerkennung verdient hat, es genau dieses ist!

PS: Und natürlich gilt: Das Album bitte erst hier kaufen und nicht bei …........... [Album bei Amazon kaufen]

Thoralf Koß (Info) (Review 976x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 13 von 15 Punkten [?]
13 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Donnerwetter
  • Sabacia
  • Duna
  • Larva
  • Xurf
  • Schitzo
  • Ungeheuer
  • Autobahn

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Sieben mal sieben sind?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!