Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

SweetKiss Momma: What You've Got (Review)

Artist:

SweetKiss Momma

SweetKiss Momma: What You've Got
Album:

What You've Got

Medium: CD/Download
Stil:

Bluesrock

Label: Just For Kicks
Spieldauer: 23:33
Erschienen: 01.12.2017
Website: -

Ihr aktuelles Album ist grundsolide, diese EP bietet mehr Stoff wie den darauf enthaltenen … was auch sonst bei einer ziemlich klassischen Bluesrock-Kapelle, die sich einen Teufel um Weiterentwicklung welcher Art auch immer schert?

Lassen wir die Beschäftigung mit einschlägigen Seattle-Klischees gleich bleiben - SWEETKISS MOMMA stammen aus der Stadt des vielen Regens und Grunge - und kommen zu den fünf Songs auf "What You've Got ": Weder das einleitende Titelstück noch 'Hot Mess' reißen Bäume aus, weil die Gruppe an ihrem Ethos "Eile mit Weile" festzuhalten scheint. Sie gehört immerhin zu den Leisetretern ihrer Zunft und genießt dadurch bis zu einem gewissen Grad eine Ausnahmestellung.

Originell ist auf dieser EP tatsächlich nicht etwa das eigene Material, sondern SWEETKISS MOMMAs Neuinterpretation des ROMANTICS-Klassikers 'What I Like About You', das sie sich quasi zu eigen gemacht haben, so wie es sich für eine Coverversion gehört. Rein Schreiberisch sind die Kompositionen der Band gehobener Durchschnitt, wohingegen die leicht versonnene Stimmung anders als bei manchen Konkurrenten auf ihrem Feld in keinem Augenblick aufgesetzt wirkt. Hut ab dafür und noch einmal auf "Play" drücken …

FAZIT: Überwiegend zarter Blues ohne Southern-Krämpfe bzw. all die unangenehmen Klischees, die das Genre gerade mit Rock-Zusatz im Tank oft nach sich zieht.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 691x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 10 von 15 Punkten [?]
10 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • What You've Got
  • Hot Mess
  • Rockwell
  • What I Like About You
  • Like You Mean It

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Musikreviews.de - Webzine für Metal, ___ und Rock.

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!