Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Various Artists: Live im Star-Club – Rock‘n‘Roll im Star-Club 8. Feb. 1980
= Kurz-Review =
(Review)

Artist:

Various Artists

Various Artists: Live im Star-Club – Rock‘n‘Roll im Star-Club 8. Feb. 1980 <br>= Kurz-Review =
Album:

Live im Star-Club – Rock‘n‘Roll im Star-Club 8. Feb. 1980
= Kurz-Review =

Medium: CD
Stil:

Rock‘n‘Roll

Label: Sireena Records/Broken Silence
Spieldauer: 79:47
Erschienen: 12.04.2019
Website: [Link]

Rock‘n‘Roll-Rückbesinnung mit Sireena Records, die mit dieser erstmals auf CD erschienenen “Live im Star-Club“-Ausgabe „ein Stück deutscher Musikgeschichte der Nachwelt erhalten“ und den Mitschnitt vom 8. Februar 1980 im Hamburger Star-Club mit einer Vielzahl Rockmusiker veröffentlichen, die am 8. Februar vor 29 Jahren den Star Club zum Überkochen brachten.

Über die Hintergründe des Konzerts erfahren wir in dem dicken 16seitigen Booklet alles, was es zu sagen und hören und sehen (alle beteiligten Musiker und Bands sind mit einem Foto vertreten) gibt – und das noch dazu in deutscher Sprache. Besonders beeindruckend für alle Nostalgiker ist hierbei auch, dass beispielsweise THE RATTLES (beinah) komplett in Originalbesetzung vertreten sind und sich selbst ein TONY SHERIDAN, gemeinsam mit RICKY LEE von TEN YEARS AFTER hinterm Schlagzeug, nicht lumpen ließ, an diesem Abend live mit dabeizusein.

FAZIT: Bisher war „Live im Star-Club – Rock‘n‘Roll im Star-Club 8. Feb. 1980“ ausschließlich auf einer Doppel-LP, die im Jahr 1981 veröffentlicht wurde und längst vergriffen ist, erhältlich. Nun gibt‘s dank Sireena Records auch die fällige Premiere dieser Aufnahmen auf CD. Ein Leckerbissen für alle Rock‘n‘Roll-Nostalgiker!

Thoralf Koß - Chefredakteur (Info) (Review 446x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • ROCK CIRCUS Star-Club Introduction
  • HERBERT HILDEBRANDT Good Good Rockin
  • WEE WILLY HARRIS I Go Ape
  • LEE PATTERSON Sittin‘ On The Dock Of The Bay
  • CLIFF BENNETT I Take What I Want
  • P.J. PROBY Rockin‘ Pneumonia Boogie Woogie Flu
  • TONY SHERIDAN Skinnie Minnie
  • TONY SHERIDAN Ma Bonnie
  • ROCK CIRCUS / HERBERT HILDEBRANDT Roll Over Beethoven
  • THE RATTLES Zip A Die Doo Da
  • THE RATTLES Spanish Harlem
  • CHRIS ANDREWS Pretty Belinda
  • CHRIS ANDREWS To Whom It Concerns
  • CHRIS ANDREWS Yesterday Man
  • CRISPIAN ST. PETERS Pied Piper
  • CRISPIAN ST. PETERS You Were On My Mind
  • DAVID GARRICK Dear Mrs. Applebee
  • LEE PATTERSON Singin‘ The Blues
  • JUTTA WEINHOLD Make Me A Pallet On Your Floor
  • JUTTA WEINHOLD Get Down With It
  • LEE CURTIS Ecstasy
  • LEE CURTIS Mohair Sam
  • LEE CURTIS Get Back

Besetzung:

Interviews:

  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich nicht um ein Getränk: Kaffee, Tee, Bier, Schnitzel

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!