Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Jimmy Ryan: 21st Century Riffology (Review)

Artist:

Jimmy Ryan

Jimmy Ryan: 21st Century Riffology
Album:

21st Century Riffology

Medium: CD/Download
Stil:

(Blues) Rock

Label: Just For Kicks
Spieldauer: 50:26
Erschienen: 05.01.2018
Website: -

Vorab zur Diskussion gestellt: Wie viele Alben kennt der geschätzte Leser unserer Seiten, die mehr als vier Handvoll Songs bieten und dabei eine Trefferrate von 50 Prozent erreichen? Okay, es gibt sowieso nicht viele Scheiben mit so vielen Tracks, und die existierenden hätte man in so gut wie allen Fällen auch auf eine einzige CD bzw. LP reduzieren können. Stichwort Shit-Filter … Was das mit JIMMY RYAN zu tun hat? Na, der Mann aus den Vereinigten Staaten braucht dringend jemanden an seiner Seite, der ihm sagt, was er nicht aufzunehmen und schon zweimal nicht zu veröffentlichen braucht.

Kurzum, der instrumentale und weitgehend im Blues gründende Rock des Gitarristen ermüdet auf "21st Century Riffology". Bei aller Kürze - die enthaltenen Tracks dauern im Schnitt zwei Minuten - wirkt das Songmaterial nach spätestens der Hälfte der Spielzeit gleichförmig, nicht zu Ende gedacht, schlichtweg willkürlich aneinandergeklebt Es ist, als hätte Ryan Ideen, die er nicht in seinen anderen Bands TRUTH SQUAD und THE FLYIN' RYAN BROTHERS (klar, mit Bruder Johnny und eher dem Progressive Rock zugetan) verbraten konnte, hier kompiliert; stattdessen wäre er gut beraten gewesen, sie entweder noch einmal zu überarbeiten oder gänzlich zu verwerfen, denn Gold ist auf der Platte nur wenig, was glänzt.

Weil Ryan gleich mehrere Instrumente im Alleingang eingespielt hat, kommt auch kein richtiges Band-Flair auf, das speziell in diesem stilistischen Bereich ungeheuer wichtig ist. "21st Century Riffology" wirkt darum wie ein zusammengestückeltes Studioprojekt mit nur wenigen Lichtblicken; dazu gehören die klanglich farbenfrohen Stücke 'Thor's Hammer' und 'Skulldoggery', das nach dem Mittleren Osten klingende 'Hammerhead' und das hinsichtlich seines Titels im Zusammenhang mit dem Gebotenen zahlreiche Assoziationen heraufbeschwörende 'Inside America'.

FAZIT: "21st Century Riffology" ist ein in seiner Song-Fülle erschlagendes Album mit leider nur fragmentarischem Charakter. JIMMY RYAN gefällt sich in rigoroser Ausnutzung oft nur halbseidener Songideen und bräuchte dringend kritische Mitmusiker, die ihm sagen, was gut ist und was nicht. Wer sich ein paar mehr oder weniger spritzige (Blues-)Rock-Ideen schönhören will, darf unsere Wertung gerne um mehrere Punkte aufstocken.

PS: Und wo das Album von Freunden des "Bluesrocks zum Schönhören" gekauft wird, ist ja eigentlich klar, genau hier mit einem Klick und nicht bei... [Album bei Amazon kaufen]

Andreas Schiffmann (Info) (Review 288x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 8 von 15 Punkten [?]
8 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Event Horizon
  • Speedloader
  • Thor's Hammer
  • Stompbox
  • Mazerunner
  • Hammerhead
  • Untamed
  • Superchunk
  • Piledriver
  • X Factor
  • Ad Astra
  • Stardust
  • Slipstream
  • Nailgun
  • Rockcutter
  • Skullduggery
  • Red Cloud
  • Injector
  • Funkalicious
  • Inside America
  • Zenology

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Was legt ein Huhn?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!